Schauspieler

Joanna Lumley | Biography, TV Shows, & Films

Joanna Lumley, in full Joanna Lamond Lumley, (born May 1, 1946, Srinagar, Kashmir, British India [now in Jammu and Kashmir state, India]), British actress who was perhaps best known for her work in the television sitcom Absolutely Fabulous.

Illustration der vulkanischen Gruß-Handgeste, die von der Figur Mr. Spock in der ursprünglichen Star Trek-Fernsehserie populär gemacht wurde, oft begleitet von den Worten, die lange leben und gedeihen.
Britannica Quiz
Character Profile
Sie kennen vielleicht Homer und Bart, aber wie viele Simpsons-Charaktere können Sie nennen? Von welchem ​​Planeten stammt Spock? Testen Sie Ihr Wissen über alle imaginären Dinge in dieser Untersuchung von Charakteren.

Lumley wurde in Indien geboren, wo ihr Vater im Zweiten Weltkrieg mit den 6. Gurkha-Gewehren der britischen Armee gekämpft hatte . Während heftiger Kämpfe in Burma ( Myanmar ) im Juni 1944 wurde sein Leben von einem Gurkha während einer Schlacht gerettet. Lumleys Familie kehrte später nach Großbritannien zurück, wo sie an Privatschulen unterrichtet wurde. Sie begann zu modellieren, aber ihr lebenslanger Ehrgeiz war es, Schauspielerin zu werden. Obwohl sie mit 16 Jahren eine Prüfung zum Eintritt in die Royal Academy of Dramatic Art nicht bestand , trat sie in einer Reihe kleiner Rollen auf, darunter eine im James-Bond- Film On Her Majesty's Secret Service (1969), und sie genoss einen Aufenthalt (1973) das Fernsehdrama Krönungsstraße .

Lumley erlangte Berühmtheit, als sie als Purdey in der beliebten britischen TV-Show The New Avengers (1976–77) besetzt wurde. Weitere wichtige Teile folgten, insbesondere die weibliche Hauptrolle in der Science-Fiction-Serie Sapphire and Steel (1979–82). Ihre bestimmende Rolle kam jedoch 1992, als sie in der TV-Situationskomödie auftratAbsolut fabelhaft , erstellt vonJennifer Saunders , die auch in der Show mitspielte. In Ab Fab , wie es bekannt wurde, spielte Lumley Patsy, eine alternde, sexuell aggressive, kettenrauchende, stark trinkende, drogenkonsumierende Fashionista mit einer unverwechselbaren Bienenstockfrisur. Es war eine empörende und Show-stehlende Leistung, und sie erhielt mehrere Auszeichnungen der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA). Die Show wurde für fünf Staffeln ausgestrahlt (1992, 1994, 1995, 2001 und 2003) und hatte eine Reihe von Specials. Lumley und Saunders haben ihre Rollen für Absolutely Fabulous: The Movie 2016 wiederbelebt .

Zu Lumleys weiteren bemerkenswerten TV-Credits gehörten die Comedy-Serien Class Act (1994–95) und Sensitive Skin (2005, 2007). Sie trat auch in Filmen wie James und der Riesenpfirsich (1996), Ella Enchanted (2004), Der Wolf der Wall Street (2013), Paddington 2 (2017) und Finding Your Feet (2017) auf. Darüber hinaus hat sie verschiedenen Projekten ihre Stimme verliehen, darunter Corpse Bride (2005).

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Lumley begann handeln auf der Bühne in den frühen 1970er Jahren. Ihr Theater Kredite enthalten West End - Produktionen von Noël Coward ‚s Blithe Spirit (1986) und Alan Ayckbourn ‚s Die Revengers Komödien (1991) und 2007 - Inszenierung von The Cherry Orchard in Sheffield. In den Jahren 2010-11 erschien Lumley am Broadway in La Bête .

Als bekannter Aktivist unterstützte Lumley eine Reihe von Ursachen. Sie war besonders an der Kampagne beteiligt, die 2009 die britische Regierung überredete, alles zu gebenGurkhas , die für die britische Armee gekämpft hatten, hatten das Recht, sich in Großbritannien niederzulassen. Sie wurde 1995 zur Offizierin des Ordens des British Empire (OBE) ernannt.