Schauspieler

Joan Sebastian | Biografie, Lieder, Auszeichnungen und Fakten

Joan Sebastian , Künstlername von José Manuel Figueroa (* 8. April 1951 in Juliantla, Mexiko; * 13. Juli 2015 in Juliantla), mexikanischer Sänger und Songwriter, der Songs im regionalen mexikanischen Stil schrieb, aufführte und aufnahm und damit einen gewann immense und hingebungsvolle Gefolgschaft und zahlreiche Grammy- und Latin-Grammy-Auszeichnungen. Seine Lieder behandelten Themen wie Liebe und Verlust und er sang sie mit echtem Gefühl und einem Gefühl der Intimität. Ab 1981 gab er seine Konzerte in der Regel vom Pferderücken aus, wobei sein Ross rechtzeitig zur Musik tanzte , und er war als el rey del jaripeo („der König des mexikanischen Rodeos“) bekannt.

Sebastian begann als Kind Lieder zu schreiben. Als Teenager trat er in ein Seminar ein, verließ es jedoch innerhalb weniger Jahre, um eine Karriere in der Musik zu verfolgen. 1972 veröffentlichte er sein erstes Album, Pedro Parrandas , und fünf Jahre später nahm er seinen Künstlernamen an. Er wurde in den 1980er Jahren berühmt. Sebastians Legionen von Fans folgten auch seinen romantischen Eskapaden. Der häufig verheiratete Sänger hatte acht Kinder. Zwei seiner Söhne wurden 2006 und 2010 erschossen.

Sebastian platzierte 22 Songs in Billboards Hot Latin Songs-Charts und hatte 4 Top-Hits in der Regional Mexican Airplay-Charts, von denen der vielleicht denkwürdigste „Secreto de amor“ (2000; „The Secret of Love“) aus dem Album von war der selbe Name. Sein 2002er Album Lo dijo el corazón („Das Herz sagte es“) gewann einen Grammy Award für das beste mexikanisch / mexikanisch-amerikanische Album und einen Latin Grammy Award für das beste Grupero- Album. Im Jahr 2003 die LP Afortunado nahm ( „Lucky“) auch das beste mexikanische / mexikanisch-amerikanische Album Grammy sowie die Latin Grammy für die beste banda Album und sein Titelsong wurde die Latin Grammy für die beste regionales mexikanisches Lied gegeben. Más allá del sol(„Beyond the Sun“) erhielt sowohl den Grammy als auch den Latin Grammy für das beste Banda-Album des Jahres 2006, und im selben Jahr gewann En el auditorio nacional („Im nationalen Auditorium“) den Latin Grammy für das beste Grupero- Album. Darüber hinaus erhielt No es de Madera („Es ist nicht aus Holz“) den Grammy 2008 für das beste Banda-Album. Seine Songs wurden oft von anderen bekannten lateinamerikanischen Künstlern aufgenommen.

Sebastian spielte auch, insbesondere in der Telenovela Tú y yo („Du und ich“) von 1996 bis 1997.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute