Schauspieler

Jennifer Lopez | Biografie, Filme, Alben und Fakten

Jennifer Lopez , in voller Jennifer Lynn Lopez , byname J.Lo , (* 24. Juli 1969 Bronx , New York , USA), US - amerikanische Schauspielerin und Musiker, der in den späten 1980er Jahren in Filmen begann erscheinen und wurde schnell einer der stärksten bezahlte Latina-Schauspielerinnen in der Geschichte Hollywoods . Sie fand später Crossover - Erfolg in der Musikindustrie mit einer Reihe von Pop - Alben.

Top Fragen

Warum ist Jennifer Lopez wichtig?

Wie war Jennifer Lopez 'frühes Leben?

Was waren Jennifer Lopez 'größte Erfolge?

Lopez, der in eine Familie von Puerto Rican Abstammung geboren wurde, nahm Tanzunterricht während ihrer Kindheit und von einem frühen Alter hatte Aspirationen des Ruhms. Sie trat international in Musicals, und im Alter von 16 gibt sie ihr Filmdebüt mit einer kleinen Rolle in My Little Girl (1986). Ihre Fernsehpause kam 1990, als sie als eine der „Fly Girls“ -Tänzerinnen besetzt wurde, die in der Comedy-Show auftratenIn lebendiger Farbe . Nachdem sie die Show verlassen hatte, konzentrierte sie sich auf die Schauspielerei , zuerst in mehreren kurzlebigen Fernsehserien und dann in Filmrollen.

Der Filmerfolg kam schnell und Mitte der 1990er Jahre trat sie mit so bemerkenswerten Schauspielern wie Robin Williams ( Jack , 1996) und Jack Nicholson ( Blood and Wine , 1997) auf. Lopez blieb jedoch immer noch etwas in der Peripherie der öffentlichen Vision, bis sie die Hauptrolle in bekamSelena (1997), eine Biografie der ermordeten Tejana-Sängerin. Sie spielte in einer Reihe von Thrillern und Action-Dramen mit, darunterAnaconda (1997),U Turn (1997),Out of Sight (1998) undThe Cell (2000), und sie erhielt großes Lob fürThe Wedding Planner (2001), ihr erfolgreicher erster Versuch einer romantischen Komödie. Dieser Veröffentlichung folgte schnell das romantische Drama Angel Eyes Mitte des Jahres.

1999 fügte Lopez mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums Popkünstlerin zu ihrer Titelliste hinzu. Am 6 . Zur Überraschung vieler Kritiker wurde das Album schnell mit Platin ausgezeichnet und verkaufte sich anschließend weltweit mehr als acht Millionen Mal. Ihr zweites Album,J. Lo (2001) verkaufte in seiner ersten Woche mehr als 270.000 Exemplare. Lopez war in eine Reihe hochkarätiger Beziehungen verwickelt - zuerst mit dem Rapper und Produzenten Sean („Puff Daddy“) Combs (später bekannt als Diddy ) und später mit dem SchauspielerBen Affleck - das hat sie von den Unterhaltungsmedien einer eingehenden Prüfung unterzogen. Im Jahr 2003 spielte sie neben Affleck inGigli , die von Kritikern weit verbreitet war, und einige ihrer nachfolgenden Filme waren Enttäuschungen an den Kinokassen. Im Jahr 2004 heiratete Lopez SängerMarc Anthony und das Paar erschienen in El Cantante (2006), der Biografie des Salsamusikers Hector Lavoe. Zu ihren späteren Alben gehörten Rebirth (2005); SpanischComo ama una mujer (2007), das den ersten Platz in der Latin-Album-Liste von Billboard erreichte; Brave (2007); Liebe? (2011) mit dem Up-Tempo-Hit „On the Floor“; und AKA (2014). Im2020 traten Lopez und Shakira bei der Super Bowl- Halbzeitshow auf.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Im Februar 2008 brachte Lopez Zwillinge zur Welt, ihre ersten Kinder und Anthonys vierten und fünften. Sie kehrte auf die Leinwand zurückThe Back-up Plan (2010), eine romantische Komödie, in der sie als alleinstehende Frau auftrat, die Mr. Right findet, nachdem sie durch künstliche Befruchtung schwanger geworden ist . Lopez diente später (2011-12, 2014-16) als Richter in der TV-TalentshowAmerican Idol . Obwohl sie und Anthony sich 2011 trennten (geschieden 2014), arbeiteten sie als Produzenten und Moderatoren der Fernsehsendung ¡Q'Viva!: The Chosen (2012), einem Talentwettbewerb für lateinamerikanische Künstler, zusammen. Lopez erschien anschließend in What to Expect When You're Expecting (2012), einer Ensemble-Komödie über Elternschaft. In den Thrillern Parker (2013) und The Boy Next Door (2015) spielte sie jeweils eine geschiedene Geschäftsfrau, die an einem Überfall beteiligt ist, und eine Frau, die in eine Romanze mit einem Teenager verwickelt ist, der sie dann verfolgt.

Lopez übernahm die Hauptrolle im Strafverfolgungsverfahren Shades of Blue (2016–18) zeigt einen in Konflikt geratenen Polizisten. ImZweiter Akt (2018) Sie nahm eine komödiantische Wendung als Frau, die eine begehrenswerte Position in einer Firma in Manhattan einnimmt, nachdem ihre Freunde ihren Lebenslauf verschönert haben. Lopez schloss sich dann einer überwiegend weiblichen Besetzung anHustlers (2019) über Stripperinnen, die gegen ihre wohlhabenden Kunden vorgehen.

Sie lieferte auch Stimmen für die Animationsfilme Eiszeit: Continental Drift (2012), Home (2015) undEiszeit: Kollisionskurs (2016).