Schauspieler

Emily Blunt | Biografie, Filme & Fakten

Emily Blunt , vollständig Emily Olivia Leah Blunt (* 23. Februar 1983 in London , England), eine britisch-amerikanische Schauspielerin, die für ihre klar umrissenen Charakterisierungen von Frauen aus allen Lebensbereichen bekannt war. Ihre Szene stehlende Leistung inThe Devil Wears Prada (2006) wurde populär und kritisch aufgenommen, und sie landete bald Hauptrollen in einer Vielzahl von Filmen, einschließlich des historischen Stücks The Young Victoria (2009).

Blunt war das zweite von vier Kindern einer ehemaligen Schauspielerin und eines Anwalts. Sie überwand ein Stottern, indem sie an Schauspielübungen teilnahm und fand ein Zuhause auf der Bühne. Sie hatte ursprünglich vorgehabt, Live-Übersetzerin für die Vereinten Nationen zu werden . Blunts Auftritt in einer Studentenproduktion des Musicals Bliss (2000) beim Edinburgh Fringe Festival machte sie jedoch auf eine Agentin aufmerksam, und sie trat 2001 neben Judi Dench in einer West End- Produktion von The Royal Family auf Jahr spielte Blunt als Julia in einer Produktion von Romeo und Juliabeim Chichester Festival. Nachdem sie als Isolda in der Boudicca- Biografie Warrior Queen (2003) aufgetreten war, übernahm sie Nebenrollen in mehreren Fernsehproduktionen, darunter Foyle's War (2003), Empire (2005) und Gideon's Daughter (2005). Für die letztere Rolle erhielt sie einen Golden Globe Award als beste Nebendarstellerin in einer Fernsehserie, einer Miniserie oder einem Film . Ihre Leistung als junge Lesbe im SpielfilmMein Sommer der Liebe (2004) wurde für seine Nuance und Sensibilitätgelobt.

Nachdem sie sich in The Devil Wears Prada gegen Anne Hathaway und Meryl Streep behauptet hatte , übernahm Blunt Nebenrollen in Filmen wie The Jane Austen Book Club und Charlie Wilsons War (beide 2007). Sie erschien dann Amy Adams in der dunklen KomödieSunshine Cleaning (2008), über zwei Schwestern, die ein Geschäft zum Aufräumen von Tatorten eröffnen. Ihr Star dreht sich als Königin Victoria inDie junge Victoria bewies ihre Fähigkeit, einen Film zu verankern.

Blunt landete bald Hauptrollen in Filmen wie Lachsfischen im Jemen (2011), ein Comedy-Drama über eine quixotische Suche nach Lachs im Jemen, und sie sprach die romantische Heldin in dem animierten Hit Gnomeo and Juliet (2011) und seiner Fortsetzung Sherlock Gnomes (2018) aus. Blunt trat der Besetzung des Zeitreisethrillers Looper (2012) bei, bevor er in einem anderen, aktionsorientierteren Zeitreisefilm, Edge of Tomorrow (2014) , einen Sergeant spielte . Ihr Gesang war in ausgestelltInto the Woods (2014), die Disney- Adaption des Stephen Sondheim- Musicals. Sie gewann dann Ovationen für sie als FBIAgenten in dem düsteren Verbrechen drehen Drama Sicario (2015).

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Im Jahr 2016 erhielt Blunt eine Festzeltabrechnung für ihre Rolle als glamouröse Königin in Der Jäger: Winterkrieg gegen Charlize Theron . Später in diesem Jahr spielte Blunt als alkoholkranke Scheidung, die möglicherweise einen Mord begangen hatDas Mädchen im Zug , eine Adaption von Pamela Hawkins ' Bestseller . Sie hat auch für die animierten Komödien My Little Pony: The Movie , die auf der beliebten TV-Serie basieren, und Animal Crackers (beide 2017) gesungen . Blunt zeigte weiterhin ihre Reichweite, als sie in dem Horrorfilm mitspielteA Quiet Place (2018), über eine junge Familie, die versucht, in einer Welt zu überleben, in die Monster eingedrungen sind, die bei jedem Geräusch töten. Ihr Ehemann,John Krasinski , den sie 2010 heiratete, war Co-Darstellerin und Regisseurin des Films. ImMary Poppins Returns (2018) Blunt übernahm den Mantel der gleichnamigen Nanny und sammelte Kritiken, die ihre Leistung als „in jeder Hinsicht praktisch perfekt“ erklärten.