Soul / R & B Musik

Elmore James | Biografie, Lieder & Fakten

Elmore James , ursprünglicher Name Elmore Brooks (* 27. Januar 1918 in Richland, Mississippi , USA ; * 24. Mai 1963 in Chicago , Illinois), AmerikanerBlues- Sänger-Gitarrist, bekannt für die dringende Intensität seines Gesangs und Gitarrenspiels . Bekannt als der „King of the Slide Guitar“ , war er ein maßgeblicher Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik .

Louis Armstrong, 1953.
Britannica Quiz
Was ist in einem Namen: Music Edition
Welcher Musiker trägt den Spitznamen "The Killer"? Welche Band hieß "Pre-Fab Four"? Testen Sie von "The King of Mambo" bis "March King" Ihr Wissen über musikalische Spitznamen.

James wurde in einer Sharecropping-Familie geboren, spielte als Teenager Gitarre und tourte Ende der 1930er Jahre mit Robert Johnson , dem Haupteinfluss auf seine Musik, durch das Mississippi-Delta . Anschließend trat er mit dem zweiten Sonny Boy Williamson (Alex oder Aleck, „Rice“ Miller) im Süden auf, bevor er in den 1950er Jahren zu einer Hauptstütze des Chicago Blues wurde. Er nahm mehrere Versionen seines Hits von 1952 auf “Dust My Broom “und wiederholte den ersten Gitarrenchor dieses Songs bei vielen späteren Aufnahmen. Charakteristischerweise war sein Gesang hart, einschließlich geschriener Phrasen, und seine lebhaften Antworten auf die Slide-Gitarre zeigten einen starken Nachhall des Verstärkers. Seine am meisten gelobte Arbeit begann 1958 und beinhaltete die langsamen Blues-Songs „The Sky Is Crying“ (1959) und „It Hurts Me Too“ (1965). Zahlreiche Rockmusiker, darunter die Rolling Stones undEric Clapton nahm seinen harten Fahrstil an und nahm oft seine Songs auf. James wurde 1980 in die Blues Hall of Fame und 1992 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.