Musik, Klassik

John Ireland | British composer

John Ireland, (born August 13, 1879, Bowdon, Cheshire, Eng.—died June 12, 1962, Washington, Sussex), English composer known for his songs and his programmatic orchestral works.

Metronom.  Musik.  Tempo.  Rhythmus.  Beats.  Zecken.  Rotes Metronom mit schwingendem Pendel.
Britannica Quiz
A Study of Music: Fact or Fiction?
Bezieht sich Harmonie darauf, wie schnell Musik gespielt wird? Bedeutet Synkopierung, dass ein Instrument falsch ist? Sehen Sie in diesem Musikstudium nach, ob Ihre mentalen Noten perfekt oder falsch sind.

Irland studierte am Royal College of Music in London, wo er später Komposition unterrichtete . Er war sehr von der Mystik und Fantasie in den Schriften von Arthur Machen angezogen; Einige seiner Kompositionen , wie The Forgotten Rite (1913; für Orchester), wurden von Machen inspiriert. Seine Songs, die Vertonungen von Gedichten von Shakespeare, AE Housman und Rupert Brooke enthalten , sind für ihre subtile Hervorrufung der Stimmung bekannt. Zu seinen Werken gehören A London Overture , die Klaviersuite Sarnia (1940–41), ein Klavierkonzert und die London Pieces (1917–20) für Klavier.