Musik, Klassik

John Alden Carpenter | Amerikanischer Komponist

John Alden Carpenter (* 28. Februar 1876 in Park Ridge , Illinois , USA; * 26. April 1951 in Chicago), US-amerikanischer Komponist, der in den 1920er Jahren eine herausragende Rolle spielte und als einer der frühesten Jazzrhythmen in der Orchestermusik verwendete .

Italienischer Komponist Giacomo Puccini, um 1900. Giacomo Puccini, Oper Madama Butterfly (Madame Butterfly).
Britannica Quiz
Hohe Kunst im Lied
Wie viele Tänze hat Johann Strauss geschrieben? Wer hat Madama Butterfly komponiert ? Testen Sie die Höhe Ihres Wissens in diesem Studium von Ballett, Oper und anderen Formen der hohen Kunst.

Carpenter studierte an der Harvard University bei dem konservativen, von Deutschland beeinflussten Komponisten John Knowles Paine, wechselte dann aber zur Reederei seines Vaters, deren Vizepräsident er war (1909–36). 1906 studierte er Musik bei Sir Edward Elgar . Nach 1936 konzentrierte er sich ausschließlich auf die Komposition .

Obwohl er ein grundsätzlich konservativer Komponist war, der von der französischen Musik des frühen 20. Jahrhunderts beeinflusst war, nahm Carpenter Jazzrhythmen in sein Concertino für Klavier und Orchester (1917) und in seine Ballette aufKrazy Kat: Eine Jazzpantomime (1922) und Wolkenkratzer (1926). Das letzte wurde später zu einem symphonischen Stück gemacht, und Krazy Kat basierte auf demGeorge Herriman gleichnamiger Comic . Auch die humorvolle Orchestersuite Adventures in a Perambulator (1914) von Carpenter gewann beachtliche Popularität.