Musik, Klassik

Jenö Hubay | Ungarischer Pädagoge und Musiker

Jenö Hubay (* 15. September 1858 in Budapest; * 12. März 1937 in Budapest), ungarischer Geiger, Lehrer und Komponist, bekannt für seinen Unterricht.

Der französische Komponist Claude Debussy.
Britannica Quiz
Berühmte Musikwerke: Fakt oder Fiktion?
Testen Sie von Beethovens "Eroica" bis zu Richard Wagners Ring des Nibelungen die Höhe Ihres Wissens, indem Sie diese musikalische Skala der bildenden Kunst sortieren.

Er studierte als Kind bei seinem Vater, einem Professor für Violine am Budapester Konservatorium, und gab sein erstes Konzert im Alter von 11 Jahren. Nachdem er von 1871 bis 1876 bei Joseph Joachim in Berlin studiert hatte , ging er nach Paris , wo er Henry Vieuxtemps beeindruckte , der später ein enger Freund wurde. Er trat 1882 die Nachfolge von Vieuxtemps als Professor am Brüsseler Konservatorium an, kehrte jedoch 1886 nach Budapest zurück , um die alte Position seines Vaters zu übernehmen. Von 1919 bis 1934 war er Direktor des Konservatoriums. Zu seinen Schülern gehörten Franz von Vecsey, Joseph Szigeti und Emil Telmányi und Eddy Brown. Er trat in den meisten europäischen Ländern auf; sein Spiel hatte eine reiche, romantischeQualität. Zu seinen zahlreichen Werken zählen Opern (einige auf Ungarisch) und Orchesterwerke sowie Konzerte und andere Werke für die Geige.