Musik, Klassik

Ernest John Moeran | Britischer Komponist

Ernest John Moeran (* 31. Dezember 1894 in Heston und Isleworth, Middlesex, England; * 1. Dezember 1950 in der Nähe von Kenmare, County Kerry , Ire.), Komponist, dessen Musik englische und irische Wurzeln widerspiegelt.

Pauken oder Pauken und Drumsticks.  Musikinstrument, Schlaginstrument, Schlagzeug, Pauke, Tympani, Tympany, Membranophon, Orchesterinstrument.
Britannica Quiz
Instrumentierung: Fakt oder Fiktion?
Sie kennen vielleicht den Unterschied zwischen einem Klavier und einem Flügel, aber ist ein Synthesizer ein Keyboard, dessen Größe sich ändern kann? Sortieren Sie Fakten von Fiktionen, während Sie die "Größe" Ihres Instrumentenwissens testen.

Moeran studied at the Royal College of Music (1913–14) and with John Ireland (1920–23) and was influenced by Frederick Delius. Much influenced also by folk song, he made arrangements of tunes that he collected in Norfolk and Suffolk. His solo and choral songs include settings of poems by William Shakespeare, Robert Herrick, A.E. Housman, and James Joyce. Among his more ambitiously designed works are the Symphony in G Minor, concerti for violin and cello, and several chamber works, many of which show the influence of Jean Sibelius. Obwohl seine emotionalen Werke und ihre thematische Erfindung begrenzt sind, sind seine größeren Werke gut erhalten und in ihrer Form und den vielfältigen musikalischen Texturen, die sie zeigen, sorgfältig poliert.