Filme

Gunga Din | Film von Stevens [1939]

Gunga Din , amerikanischer Action-Adventure- Film , veröffentlicht 1939, inspiriert von Rudyard Kiplings berühmtem 1892gleichnamiges Gedicht .

Illustration der vulkanischen Gruß-Handgeste, die von der Figur Mr. Spock in der ursprünglichen Star Trek-Fernsehserie populär gemacht wurde, oft begleitet von den Worten, die lange leben und gedeihen.
Britannica Quiz
Charakterprofil
Sie kennen vielleicht Homer und Bart, aber wie viele Simpsons-Charaktere können Sie nennen? Von welchem ​​Planeten stammt Spock? Testen Sie Ihr Wissen über alle imaginären Dinge in dieser Untersuchung von Charakteren.

Die Geschichte verfolgt die Abenteuer eines Trios der Einzelgänger britischen Sergeanten-Cutter (gespielt vonCary Grant ), MacChesney (Victor McLaglen ) und Ballantine (Douglas Fairbanks, Jr.) - im kolonialen Indien des 19. Jahrhunderts. Die Sergeants werden auf eine wichtige Mission geschickt, um einen Außenposten zu untersuchen, dessen Telegraphenleitungen abgeschnitten wurden. Zu ihrer Gruppe gehört ein indischer Wasserträger namens Gunga Din (Sam Jaffe ), der davon träumt, britischer Soldat zu werden. Am Außenposten wird ihre Kompanie von einheimischen Schlägern angegriffen, Mitglieder einer mörderischen religiösen Sekte. Später führt Din den Schatzsucher zu einem Tempel mit goldenem Dach, der sich als Schrein des Kultes herausstellt. Cutter wird gefangen genommen und Din bringt MacChesney und Ballantine zu seiner Rettung. Die drei finden jedoch einen Hinterhalt, der am Schrein auf sie wartet. Sie werden gefangen genommen und erfahren, dass die Schläger planen, ihr Regiment anzugreifen, wenn es unvermeidlich auf der Suche nach ihnen ist. Din, in einer Rauferei verwundet, bläst heldenhaft ein Signalhorn, um die herannahenden britischen Soldaten vor der Gefahr zu warnen. Er wird erschossen, aber posthum zum Unteroffizier ernannt. In der letzten Sequenz zollen ihm die Soldaten schließlich einen verspäteten Tribut, als ein Oberst bei Dins Beerdigung Kiplings berühmte letzte Zeilen zu seinem Gedicht liest:

Obwohl ich dich
angeschnallt und enthäutet habe, durch den lebenden Gawd, der dich gemacht hat,
bist du ein besserer Mann als ich, Gunga Din!

Gunga Din sollte ursprünglich von Howard Hawks inszeniert werden , wurde jedoch während der Arbeit an Bringing Up Baby (1938) aus dem Projekt ausgeschlossen . Die Geschichte des Films wurde vom Duo Ben Hecht und Charles MacArthur geschrieben , die für ihre Zusammenarbeit bekannt waren. Die Geschichte wurde von Regisseur John Sturges (einem nicht im Abspann aufgeführten Filmschnitt für Gunga Din ) als Western Sergeants 3 von 1962 mit der Besetzung „Rat Pack“ von Frank Sinatra , Dean Martin , Peter Lawford und Joey Bishop mit Sammy Davis, Jr., neu gedreht .spielt den Gunga Din-Charakter, in diesem Fall einen ehemaligen Sklaven namens Jonah Williams.

Produktionsnotizen und Credits

Besetzung