Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Mehrfacheinstellung | Bühnenbild

Mehrfacheinstellung, Inszenierungstechnik im mittelalterlichen Drama, in der alle Szenen gleichzeitig zu sehen waren, wobei die verschiedenen Schauplätze durch kleine Kabinen dargestellt werden, die als Villen oder Häuser bekannt sind und um einen nicht lokalisierten Schauspielbereich oder ein Platea angeordnet sind. Um die Szenen zu wechseln, wechselten die Schauspieler einfach von einer

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Boxenset | Theater

Box-Set im westlichen Theater, realistisch detaillierte, dreiwandige, überdachte Umgebung, die einen Raum simuliert, in dem die vierte Wand (die dem Publikum am nächsten liegt) entfernt wurde. Zu den authentischen Details gehören Türen mit dreidimensionalen Formteilen, Fenster mit Außenlandschaft, Treppen und manchmal auch

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Cyclorama | Theater

Cyclorama, im Theater, Hintergrundgerät, das verwendet wird, um den Rücken und manchmal die Seiten der Bühne abzudecken, und mit spezieller Beleuchtung verwendet wird, um die Illusion von Himmel, offenem Raum oder großer Entfernung im hinteren Bereich des Bühnenbildes zu erzeugen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts eingeführt, bildet ein Cyclorama normalerweise eine

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Stagecraft - Sounddesign

Stagecraft - Stagecraft - Sounddesign: Vor den 1930er Jahren hatte sich die Art und Weise, wie Sound im Theater produziert wurde, seit mehr als 2.000 Jahren nicht geändert. Musik wurde von im Theater anwesenden Musikern gespielt. Soundeffekte wurden von Leuten produziert, die bei jeder Aufführung der Show mechanisch Sounds erzeugten. In den 1930er Jahren expandierte die Aufnahmeindustrie jedoch weltweit rasant. Neben Aufnahmen klassischer und populärer Musik wurden die ersten Soundeffektbibliotheken entwickelt. Diese Aufnahmen, die mit 78 U / min (Umdrehungen pro Minute) aufgenommen wurden, enthielten kurze Spuren mit vielen verschiedenen Geräuschen, von bellenden Hunden bis zu Dampflokomotiven. Zuerst entwickelt für die

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Giovanni Niccolò Servandoni | Französischer Theaterdesigner und Architekt

Giovanni Niccolò Servandoni, Theaterdesigner und Architekt, berühmt für seine barocken Bühnenbilder und seinen protoneoklassizistischen Plan für die Fassade der Kirche Saint-Sulpice in Paris (1732). Servandoni wurde als Sohn einer italienischen Mutter und eines französischen Vaters geboren und gilt als französischer Künstler

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Stagecraft - Kostüm des 20. Jahrhunderts und darüber hinaus

Stagecraft - Stagecraft - Kostüm des 20. Jahrhunderts und darüber hinaus: Um die Wende des 20. Jahrhunderts forderten die Theorien des Schweizer Bühnenbildners Adolphe Appia und des englischen Schauspielers und Designers Edward Gordon Craig Symbolik und äußerten eine starke Reaktion gegen den Naturalismus von die Firma Meiningen und das Moskauer Kunsttheater. Appia befürwortete, dass Bühnenkostüme historische Linien hervorrufen und vorschlagen, aber niemals kopieren. Ein Malertheater entstand nach Serge Diaghilevs Präsentation der Ballets Russes im Jahr 1909 in Paris. Die brillanten Paletten und gut koordinierten Dekore dieses Balletts - von Léon Bakst, Alexandre Benois und Nicholas Roerich - wurden gelobt. Natalya Goncharovas Entwurf für Le Coq d'or im Jahr 1914

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Matt Gröning | Biografie, Cartoons & Fakten

Matt Gröning, amerikanischer Karikaturist und Animator, der die Fernsehserie The Simpsons (1989–) kreierte. Er erlangte erstmals Aufmerksamkeit für seinen Comic Life in Hell (1980–2012). Gröning schuf auch die Zeichentrickserien Futurama (1999–2003, 2010–13) und Disenchantment (2018–).

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Linnebach Laterne

Linnebacher Laterne, Theaterbeleuchtungsgerät, mit dem Silhouetten, Farben und breite Umrisse als Teil der Hintergrundszene projiziert werden können. Ursprünglich im 19. Jahrhundert vom deutschen Beleuchtungsexperten Adolf Linnebach entwickelt, handelt es sich um eine hochintensive Lampe mit konzentriertem Filament, die in einer

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Otto Messmer | Amerikanischer Animator

Otto Messmer, amerikanischer Animator, der die Figur Felix the Cat kreierte, den weltweit beliebtesten Cartoon-Star vor Mickey Mouse. Die Zuschreibung wurde von einigen in Frage gestellt, teilweise aufgrund der Behauptungen des australischen Karikaturisten, Promoters und Produzenten Pat Sullivan, für den Messmer arbeitete. Das

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Bühnenkunst | Theater

Stagecraft, die technischen Aspekte der Theaterproduktion, einschließlich Bühnenbild, Bühnenmaschinerie, Beleuchtung, Sound, Kostümdesign und Make-up. Im Vergleich zur Geschichte des westlichen Theaters ist die Geschichte des szenischen Designs kurz. Während das goldene Zeitalter des griechischen Theaters mehr als stattfand

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Jeffrey Katzenberg | Biografie, Filme & Fakten

Jeffrey Katzenberg, amerikanischer Unternehmer, der eine zentrale Rolle bei der Umwandlung der Walt Disney Company in ein Milliarden-Dollar-Imperium spielte und mit dem Filmemacher Steven Spielberg und dem Musikmogul David Geffen das Filmstudio DreamWorks SKG gründete. Erfahren Sie mehr über Katzenbergs Leben und Karriere.

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Sam Spiegel | Biografie, Filme & Fakten

Sam Spiegel, in Österreich geborener amerikanischer Filmproduzent, der als Titan von Hollywood bekannt war. Seine Filme On the Waterfront, The Bridge on the River Kwai und Lawrence of Arabia wurden mit dem Oscar für das beste Bild ausgezeichnet. Er produzierte auch The African Queen und Nicholas und Alexandra.

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Robert Edmond Jones | Amerikanischer Theaterdesigner

Robert Edmond Jones, US-amerikanischer Theater- und Filmdesigner, dessen fantasievolle Vereinfachung der Bühnenbilder die amerikanische Revolution des 20. Jahrhunderts gegen den Realismus im Bühnenbild auslöste. Nach seinem Abschluss an der Harvard University (1910) begann Jones, Kulissen für das Theater in New York City zu entwerfen

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Billy Bitzer | Amerikanischer Kameramann

Billy Bitzer, US-amerikanischer Filmkameramann, entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Pionierregisseur DW Griffith Kameratechniken, die den Standard für alle zukünftigen Kinofilme setzten und wichtige Experimente auf diesem Gebiet anregten. Erfolg hatte Bitzer 1896 mit seinem Film von William

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Chesley Bonestell | Amerikanischer Illustrator

Chesley Bonestell, amerikanischer Illustrator für Raumfahrt und astronomische Themen, dessen Gemälde, Filmspezialeffekte und Illustrationen von Magazinen die populäre Fantasie in den Jahrzehnten vor Beginn der bemannten Raumfahrt erregten. Bonestell aus seiner frühen Jugend zog es vor, Zeichnungen zu erstellen

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

IAL Diamond | Amerikanischer Drehbuchautor

IAL Diamond, ein in Rumänien geborener amerikanischer Drehbuchautor, der mit dem Regisseur Billy Wilder zusammen Filme wie Love in the Afternoon (1957), Some Like It Hot (1959) und The Apartment (1960) produzierte, für die er einen Oscar gewann für das beste Drehbuch. Vor dem Abschluss von Columbia

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Szenenwechsel | Theater

Szenenwechsel im Theater Methode zur Anzeige eines Ortswechsels im Verlauf eines Stücks. Im griechischen und römischen Theater wurde die Handlung vor einer konventionellen Kulisse aufgeführt, die einen Tempel im griechischen Theater und in Häusern oder einen Tempel im römischen Theater darstellt. Szenenwechsel wurden durch angezeigt

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Lazare Meerson | Der in Großbritannien geborene Filmdesigner

Lazare Meerson, Bühnenbildnerin, deren Arbeit das französische Bühnenbild veränderte. Seine im Studio gebauten Straßenszenen und Bühnenbilder für Jacques Feyder und René Clair in den 1930er Jahren markierten den Beginn der Entwicklung des französischen poetischen Realismus, eine völlige Abkehr vom Expressionismus und Impressionismus

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Lorne Michaels | Biografie, Saturday Night Live & Fakten

Lorne Michaels, in Kanada geborener amerikanischer Schriftsteller und Produzent, der am besten für seine Arbeit an Saturday Night Live bekannt war, einer Sketch-Comedy-Serie, die als Meilenstein im amerikanischen Fernsehen gilt. Er produzierte auch eine Reihe von Talkshows und Sitcoms. Erfahren Sie mehr über Michaels Leben und Karriere.

Film & TV & Bühnenentwicklung & Produktion

Stagecraft - Bühnenbeleuchtung

Stagecraft - Stagecraft - Bühnenbeleuchtung: Das klassische griechische Theater (wörtlich „ein Ort des Sehens“) wurde im Freien, normalerweise auf einem Hügel, gebaut und so platziert, dass das Sonnenlicht des Nachmittags hinter dem Publikum hervorkam und den Aufführungsbereich überflutete mit Licht. Die größeren römischen Theater befanden sich ebenfalls im Freien, aber der zusätzliche Luxus einer farbigen Markise, die sich über die Zuschauer erstreckte, milderte den Sonnenschein. Später, im Mittelalter, wurden Wunder- und Mysterienspiele hauptsächlich im Freien auf den Vordertreppen der Kirche und des angrenzenden Platzes aufgeführt, obwohl die ersten dramatisierten biblischen Szenen als Teil von oder aufgeführt wurden