Film-, Fernseh- und Regisseur

Johanne Luise Heiberg | Dänische Schauspielerin

Johanne Luise Heiberg , geb. Pätges (* 22. November 1812 in Kopenhagen; * 22. November 1890 in Kopenhagen), dänische Schauspielerin und Managerin, von der Intelligenz ihrer Zeit begeistert.

(Links) Leonard Nimoy als Mr. Spock und William Shatner als Captain James T. Kirk aus der Fernsehserie "Star Trek" (1966-69).  (Science Fiction, Vulkanier)
Britannica Quiz
Casting Call
Sie kennen Sean Connery vielleicht in dieser legendären Rolle, aber hat Schauspieler Roger Moore auch die Rolle des "Bond, James Bond" gespielt? Sehen Sie, ob Ihr Wissen in dieser Studie über Schauspieler weder erschüttert noch bewegt wird.

Heiberg begann schon in jungen Jahren aufzutreten und sang für die Gäste der Taverne und des Billardstudios ihres Vaters. Mit 14 Jahren trat sie erstmals als Sängerin und Tänzerin am Royal Theatre auf. 1828 spielte sie die Rolle der Agnete in einer neuen Varieté-Produktion, Elverhøj („Elfinhill“). Das Stück war ein voller Erfolg (es wird bis heute wiederbelebt und ist die Quelle der dänischen Nationalhymne), und Johanne wurde ein Star. 1831 heiratete sie den Dramatiker Johan Ludvig Heiberg .

Bis 1864, als sie sich nach dem Tod ihres häufigen Co-Stars Michael Wiehe von der Schauspielerei zurückzog , war Heiberg die Hauptdarstellerin der dänischen Bühne und zeichnete sich durch Klassiker und Musicals aus, die ihren Ruhm begründeten. Ihre Coterie repräsentierte die besten Köpfe der dänischen Kultur . Bis 1879 inszenierte sie Theaterstücke, und es war ihre Ermutigung, die dazu führte, dass Henrik Ibsen den Großteil seiner späteren Theaterpremieren im Royal Theatre hatte. Ihre Autobiographie in vier Bänden, A Life Relived in Recollection (1891–92), wurde posthum veröffentlicht.