Film-, Fernseh- und Regisseur

Jean Gascon | Kanadischer Schauspieler und Regisseur

Jean Gascon (* 21. Dezember 1921 in Montreal , Que., Can.; * 20. April 1988 in Stratford, Ontario), kanadischer Schauspieler und Regisseur, Mitbegründer des Théâtre du Nouveau Monde (1951) und Mitbegründer des Nationaltheaterschule (1960).

The Jazz Singer (1927) Schauspieler Al Jolson als Jakie Rabinowitz mit Eugenie Besserer, der seine Mutter als Sara Rabinowitz in einer Szene aus dem Musikfilm von Alan Crosland spielt.  Erster Langspielfilm mit synchronisiertem Dialog
Britannica Quiz
Film Buff
Welcher Film gewann 1929 den ersten Preis für das beste Bild bei den Academy Awards? Testen Sie Ihr Wissen in diesem Quiz und sehen Sie, wie sehr Sie ein Filmfan sind.

Während seines Medizinstudiums an verschiedenen Universitäten erlangte Gascon als Schauspieler bei Les Compagnos de St. Laurent (1942–45) Aufmerksamkeit. Er war sowohl in französischen als auch in englischen Produktionen gleichermaßen versiert und verbrachte 19 Spielzeiten imStratford Festival und diente als künstlerischer Leiter (1969–74). Auf dem Festival trat er in Henry V (1956) auf und führte Regie bei Othello (1959), The Comedy of Errors (1964) und The Misanthrope (1981). Für seine langjährigen Beiträge zur Kunst wurde er zum Offizier (1967) und Gefährten (1974) des Order of Canada ernannt .