TV & Radio Shows & Netzwerke

Joey Reynolds

Joey Reynolds war ein Pionier des frechen, unvergleichlichen Stils, der in den 1990er Jahren die Morgenshows im Rockradio dominierte. 1960 begann er als DJ bei kleinen Sendern zu arbeiten. 1963 kehrte er in seine Heimatstadt Buffalo , New York, zurück Dort arbeitete er bei WKBW, dem Kraftwerk, dessen Signal zwei Drittel Nordamerikas erreichte. Er mischte traditionelle Top-40-Histrionik mit Rants und Raves über jeden, der ihn verärgert hatte - sei es sein Chef oder seine Zuhörer -, wurde zu einer Sensation und wechselte zu Stationen in Cleveland und Detroit. Nachdem er nach Hartford, Philadelphia, Los Angeles und New York City gesprungen war, landete er Ende der 1980er Jahre in Miami, arbeitete sowohl im Radio als auch im Fernsehen und moderierte später eine landesweit syndizierte, allabendliche Radio-Talkshow.