TV & Radio Persönlichkeiten

Jack Paar | Amerikanischer Humorist

Jack Paar , in vollem Umfang Jack Harold Paar (* 1. Mai 1918 in Canton , Ohio , USA ; * 27. Januar 2004 in Greenwich , Connecticut) , US- amerikanischer Humorist, der als Gastgeber (1957–62) vonDie Tonight Show (später The Jack Paar Show genannt ) war einer der Pioniere des Late-Night-Fernsehens.

Paar verließ die Schule mit 16 Jahren und arbeitete zunächst als Radiosprecher und später als Comic- und Discjockey bei einer Reihe von Radiosendern. Er trat 1942 in die Armee ein und verbrachte den Rest des Zweiten Weltkriegs als Discjockey und Entertainer. Er begeisterte sein Publikum, indem er Autoritätspersonen, insbesondere Militäroffiziere, lächerlich machte. Nach dem Krieg trat Paar im Radio als Urlaubsersatz für Jack Benny und Arthur Godfrey auf , hatte einige kurzlebige Shows und hatte kleine Rollen in einigen Filmen. 1954 begann er eine elfmonatige Tätigkeit als Moderator der CBS Morning Show .

Trotz der Tatsache, dass keine seiner Shows lange gedauert hatte, wurde Paar ausgewählt, um Steve Allen als Moderator der Tonight Show zu ersetzen , und er erregte sofort die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Er nahm ein einfaches Set an, das aus einem Sofa und einem Schreibtisch bestand, und führte die Verwendung eines Eröffnungsmonologs und einer freundlichen Unterhaltung mit dem Ansager ein. Mit seinem Witz, seiner Urbanität und seinen Konversationsfähigkeiten - unterbrochen von seiner Unterschrift „I kid you not“, die zu einem beliebten Schlagwort wurde - engagierte Paar seine Gäste, von denen viele in seiner Show bekannt wurden, in intelligenten, unterhaltsamen Chats. Neben faszinierenden Gästen und Features ging er nach Kuba, um Fidel Castro zu interviewenund er zeigte Filmausschnitte, die den Amerikanern einen ersten Einblick in die Beatles gaben - Paar war auch für sein unvorhersehbares Verhalten bekannt. Während einer Sendung im Jahr 1960 verließ er die Show abrupt, als ein NBC- Zensor eine humorvolle Geschichte schnitt, weil sie den Begriff WC für „Wasserklosett“ enthielt , aber er kehrte einige Wochen später zurück und begann seine Eröffnungsrede mit einem einfachen „Wie ich war sagen.… “Nachdem er die Show verlassen hatte, war er bis 1965 Gastgeber einer wöchentlichen TV-Show.

Paar schrieb vier Bücher, darunter I Kid You Not (1960; mit John Reddy) und Three on a Toothbrush (1965).

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute