Essen

Jackfrucht | Beschreibung & Verwendung

Jackfrucht ( Artocarpus heterophyllus ), immergrüner Baum (Familie Moraceae ), der im tropischen Asien beheimatet ist und aufgrund seiner großen Früchte und seines haltbaren Holzes in den Tropen der Feuchtgebiete weit verbreitet ist . Die grünlich unreifen Früchte werden als Gemüse gekocht , und die braun gereiften Früchte werden frisch für das süß saure, aber fade Fruchtfleisch gegessen, das die Samen umgibt. Die Samen werden vor Ort gekocht und gegessen. Jackfrucht ist ein Grundnahrungsmittel betrachtet Lebensmittel Ernte in Bangladesch und anderen Gebieten in Süd- und Südostasien. Konserven oder verarbeitete Jackfrüchte haben an einigen Stellen als Fleischersatz an Beliebtheit gewonnen.

Der Jackfruchtbaum ist zum Zeitpunkt der Reife 15 bis 20 Meter hoch und hat große, steife, glänzend grüne Blätter, die etwa 15 bis 20 cm lang sind. Die kleinen unisexuellen Blüten stehen auf dichten Blütenständen, die direkt aus dem Stamm und den Zweigen hervorgehen. Jackfrucht ist die größte von Bäumen getragene Frucht der Welt. Sie ist bis zu 60 cm lang und wiegt bis zu 18 kg. Es ist ellipsoid und aggregiert und besteht aus mehreren „Zwiebeln“ aus samenhaltigem Fleisch um einen fadenförmigen Kern, die alle von einer holprigen Schale umgeben sind.