Maschinenbau

Jan Ernst Matzeliger | Niederländischer Erfinder

Jan Ernst Matzeliger (* 15. September 1852 in Paramaribo , Niederländisch-Guayana [heute Suriname]; * 24. August 1889 in Lynn , Massachusetts, USA), Erfinder, bekannt für seine schuhbeständige Maschine , die das Obermaterial mechanisch formte Teile von Schuhen.

Panorama von Vicuna (Vicugna Vicugna), das nahe Salzpfannen, Atacama-Wüste, Chile weidet
Britannica Quiz
Südamerika: Fakt oder Fiktion?
Sie wissen vielleicht, dass sich der Amazonas-Regenwald auf diesem Kontinent befindet, aber ist der trockenste Ort der Welt auch in Südamerika? Sehen Sie in diesem Quiz, wie reichlich - oder trocken - Ihr Wissen über Südamerika ist.

Matzeliger, Sohn eines niederländischen Vaters und einer schwarzen surinamischen Mutter, begann im Alter von 19 Jahren als Seemann auf einem Handelsschiff zu arbeiten und ließ sich nach etwa sechs Jahren in Lynn nieder, wo er eine Anstellung in einer Schuhfabrik fand und sich für die Möglichkeiten von interessierte dauerhafte Schuhe maschinell. Er arbeitete sechs Monate lang allein und nachts, produzierte ein Modell aus Holz und erhielt am 20. März 1883 ein Patent ( siehe Foto ). Seine Erfindung fand rasche Akzeptanz und hatte innerhalb von zwei Jahren die Handmethoden in Lynn weitgehend verdrängt. Matzeliger erhielt mehrere andere Patente für Maschinen zur Schuhherstellung, darunter ein verbessertes Modell seiner ersten dauerhaften Maschine.