Maschinenbau

Elektrode | Elektronik

Elektrode , elektrischer Leiter, normalerweise Metall, der als einer der beiden Anschlüsse eines elektrisch leitenden Mediums verwendet wird; sie leitet den Strom in den und aus dem Medium, das eine Elektrolytlösung , wie sie in einem Speicher sein kann Batterie , oder ein Feststoff, Gas oder Vakuum . Die Elektrode, aus der Elektronen austreten, heißtKathode und wird als negativ bezeichnet; Die Elektrode, die Elektronen empfängt, heißtAnode und wird als positiv bezeichnet. In einem (nElektronenröhre , die Anode wird Platte genannt, und leitende Elemente, die den Elektronenfluss innerhalb der Röhre regulieren, werden auch Elektroden genannt.