Bauingenieurwesen

James Henry Greathead | Britischer Ingenieur

James Henry Greathead (* 6. August 1844 in Grahamstown , S.Af.; gestorben am 21. Oktober 1896 in London , England ), britischer Bauingenieur, der dieTunnelschild , das grundlegende Werkzeug des Unterwassertunnelns, im Wesentlichen in seiner modernen Form.

Greathead kam 1859 nach England , wo er bei dem bekannten Bauingenieur studiertePeter W. Barlow zwischen 1864 und 1867. Der von Marc Isambard Brunel erfundene Tunnelschild , mit dem der Themse-Tunnel gebaut wurde, war groß und unhandlich. Barlow entwarf eine kleinereSchild mit kreisförmigem Querschnitt , den Greathead modifizierte, um die Tower Subway (1869) unter der Themse in der Nähe des Tower of London zu vervollständigen . Als der Schild durch Schraubenheber nach vorne gedrückt wurde, war der Tunnel dahinter mit gusseisernen Ringen ausgekleidet.

1886 begann Greathead mit der Beförderung der Stadt- und Südlondoner Eisenbahn unter der Themse in der Nähe der London Bridge , wobei er eine größere Version seines Schildes verwendete, mit der er Zwillingstunnel mit einem Durchmesser von etwa 3 Metern bohrte. In diesem Projekt war er Pionier der Verwendung vonDruckluft in Verbindung mit dem kreisförmigen Schild. Sein Schild, die Druckluft und die gusseisernen Ringe, mit denen die Tunnel ausgekleidet waren, wurden allgemein im Tunnelbau eingesetzt.