Erfindungen

John Adolphus Bernard Dahlgren | Amerikanischer Erfinder

John Adolphus Bernard Dahlgren (* 13. November 1809 in Philadelphia , Pennsylvania, USA; * 12. Juli 1870 in Washington, DC), US-amerikanischer Erfinder des GlattbohrersKanone , die aufgrund ihrer Form bekannt als "Sodawasserflasche" bekannt war. Die Form ergab sich aus einer Konstruktion, bei der die Metalldicke variiert wurde, um den Unterschieden im Innendruck zu entsprechen, die beim Abfeuern der Kanone auftraten. Die Drücke wurden durch Bohren von Löchern in die Wände der Waffe und Einsetzen von Gegenständen wie Kolben oder Musketenbällen als Messgeräte bestimmt. Dahlgrens Kanonen waren im amerikanischen Bürgerkrieg weit verbreitet .

Dahlgren trat 1826 in die US-Marine ein und wurde 1847 Kampfoffizier beim Washington Navy Yard, wo er eine vollwertige Waffenabteilung aufbaute und mit der Herstellung von Kanonen seines neuen Typs begann. Seine Kanone wurde zuerst in einem Versuchsschiff montiert, das unter seinem Kommando (1857–59) kreuzte. Als der Bürgerkrieg ausbrach, war er einer von drei Offizieren im Washington Navy Yard, die aus Sympathien der Konföderierten nicht zurücktraten. Er wurde zum Kapitän befördert, sah aktiven Seedienst und wurde 1863 Konteradmiral. Zum Zeitpunkt seines Todes befehligte er den Washington Navy Yard.