Erfindungen

Johann Christoph Denner | Deutscher Musiker

Johann Christoph Denner (* 13. August 1655 in Leipzig, gestorben am 20. April 1707 in Nürnberg , Bayern), deutscher Musikinstrumentenhersteller und Erfinder derKlarinette .

Woody Guthrie
Britannica Quiz
Komponisten und Songwriter
Welche Musikgruppe hat die erste "Rockoper" geschrieben? Wer hat den Hit "Fingertips, Part 2" geschrieben? Testen Sie von Peer Gynt bis zu "Camptown Races" Ihr Wissen über die Autoren, die hinter verschiedenen Musikkompositionen stehen.

Denners Vater Heinrich machte Hörner und Tierrufe; Von ihm lernte Christoph den Instrumentenbau und wurde gleichzeitig ein hervorragender Performer. Seine Energie war hauptsächlich der Verbesserung bereits vorhandener Holzblasinstrumente gewidmet , und seine gut gestimmten Blockflöten, Flöten, Oboen und Fagotte waren in ganz Europa hoch angesehen. Er erfand die Klarinette irgendwann zwischen 1690 und 1700, obwohl andere Arten von Einblattinstrumenten eine lange Geschichte und eine breite Währung hatten, insbesondere in der Volksmusik . Eines davon, daschalumeau (ein Begriff, der auch für ein Doppelrohrblattinstrument verwendet wird) war Denner bekannt; Anscheinend führten seine Versuche, das Chalumeau zu verfeinern, zu seiner Erfindung der Klarinette. Denners zwei Söhne setzten die Familientradition des Instrumentenbaus fort.