Autos & andere Fahrzeuge

John Elder | Britischer Ingenieur

John Elder (* 8. März 1824 in Glasgow , Schottland ; * 17. September 1869 in London), schottischer Schiffsingenieur, dessen Einführung die Verbindung vorstellte Dampfmaschine auf Schiffe Schnitt Kraftstoff Verbrauch und dazu beigetragen , dass praktisch lange Reisen , auf dem Tanken nicht möglich war.

Elder, der Sohn eines Erfinders, absolvierte eine fünfjährige Ausbildung bei einer Firma in Glasgow und arbeitete dann in Motorenfabriken in England . Nach seiner Rückkehr nach Schottland trat er einer Firma von Mühlenbauern bei, die später als Randolph, Elder und Company in den Bereich der Meerestechnik eintrat. 1854 entwickelte er die Marine-Verbunddampfmaschine (sowohl mit hohem als auch mit niedrigem Druck), mit der Seeschiffe 30 bis 40 Prozent der von ihnen verbrannten Kohle einsparen konnten. Als Partner und später als alleiniger Eigentümer des Unternehmens war er ein aufgeklärter Arbeitgeber mit einer weitsichtigen Haltung gegenüber den Beziehungen zwischen Management und Arbeit. 1869 wurde er zum Präsidenten des Instituts für Ingenieure und Schiffbauer von Glasgow gewählt.