Autos & andere Fahrzeuge

Étienne Lenoir | Belgischer Erfinder

Étienne Lenoir (* 12. Januar 1822 in Mussy-la-Ville, Belgien; * 4. August 1900 in La Varenne-Saint-Hilaire, Fr.), belgischer Erfinder, der den ersten kommerziell erfolgreichen Verbrennungsmotor entwickelte .

Lenoir’s engine was a converted double-acting steam engine with slide valves to admit the air-fuel mixture and to discharge exhaust products. A two-stroke cycle engine, it used a mixture of coal gas and air. Though only about 4 percent efficient in fuel consumption, it was a smooth-running and durable machine (some machines were in perfect condition after 20 years of continuous operation), and by 1865 more than 400 were in use in France and 1,000 in Britain, used for such low-power jobs as pumping and printing.

1862 baute Lenoir das erste Automobil mit Verbrennungsmotor. Er hatte seinen Motor so angepasst, dass er mit flüssigem Kraftstoff betrieben werden konnte, und mit seinem Fahrzeug eine 10 Kilometer lange Fahrt unternommen, die zwei bis drei Stunden dauerte. Zu seinen weiteren Erfindungen gehören eine elektrische Bremse für Züge (1855), ein Motorboot mit seinem Motor (1886) und ein Verfahren zum Gerben von Leder mit Ozon.