Spiele, Hobbys & Freizeitaktivitäten

elektronisches Strategiespiel | Geschichte & Beispiele

Elektronisches Strategiespiel , elektronisches Spielgenre , die strategische oder taktische Planung betont, die Kontrolle über mehrere Einheiten beteiligt, anstatt die schnellen Reflexe typisch für elektronischen Shooter - Spiele . Es gibt zwei Haupttypen von elektronischen Strategiespielen:rundenbasierte Strategie (TBS) und Echtzeitstrategie (RTS). Obwohl einige TBS-Spiele mit Multiplayer-Unterstützung experimentiert haben, hat das langsame Warten, bis jeder Spieler alle seine Ressourcen und Einheiten verwaltet hat, seine Attraktivität eingeschränkt. Auf der anderen Seite erwarten die Spieler, dass moderne RTS-Spiele Multiplayer-Wettbewerbe unterstützen oder sich ganz darauf konzentrieren.

Rundenbasierte Spiele

Elektronische Strategiespiele basieren auf Brettspielen, insbesondere Kriegsspielen, oder strategischen Kriegssimulationen. Eines der ersten erfolgreichen elektronischen Strategiespiele war Eastern Front (1941) , eine rundenbasierte Nachbildung der deutschen Invasion in Russland im Zweiten Weltkrieg, die 1981 für die Atari-Videospielkonsole veröffentlicht wurde. Obwohl zahlreiche TBS-Spiele erschienen sind und für gegangen Personal Computer , ein paar Franchises weiterhin neue Versionen veröffentlichen, die das Genre dominieren. Eine besonders langlebige Serie ist Koei Company, Limited'sDie Geschichte der Drei Reiche (1985-), basierend auf dem chinesischen Roman mit dem gleichen Namen, die in China während der 2. und 3. Jahrhundert verwurzelt politische und historische Themen bietet ce , wenn das Land zwischen drei großen Königreiche aufgeteilt wurde (Shu, Wei und Wu). Das japanische Unternehmen hat auch Versionen der Serie für mehrere Generationen von Heimvideokonsolen veröffentlicht. Ein weiteres langjähriges Franchise ist Sid Meier'sCivilization (1991–), eine amerikanische Serie, die den Standard für TBS-Spiele gesetzt hat, in denen der Spieler einen Stamm nimmt und ihn durch Jahrhunderte des Fortschritts von der Steinzeit bis zum Weltraumzeitalter fördert. Eine vereinfachte, schnellere Spiel Version mit OnlineMultiplayerUnterstützung, Civilization Revolution (2008), wurde veröffentlicht Sony Corporation ‚s PlayStation 3. Strategie erfüllt hohe Fantasie in den Heroes of Might and Magic - Serie (1995-) von New World Computing, und X-COM: UFO Defense (1993) von Culture Brain gilt als eines der besten Science-Fiction-TBS-Spiele, die jemals veröffentlicht wurden. Ein Beispiel in dem Genre, das fast alle strategischen Elemente für das taktische Spiel aufgegeben hat, ist das von SquareSoftFinal Fantasy Tactics (1997) für die PlayStation, die Elemente aus Final Fantasy (1987–), einer elektronischen Rollenspielserie , mit rundenbasierten Einheitentaktiken kombinierte .

Echtzeitspiele

Als PCs leistungsfähiger wurden, wurden Echtzeitspiele rentabel, mit dem ersten kommerziellen Erfolg II Dune (1992), basierend auf US - Regisseur David Lynch ‚s 1984 Verfilmung von Frank Herbert ‚s Science - Fiction - Roman Dune (1965). Mit Dune II konnten Spieler zum ersten Mal mehrere Einheiten mit der Maus auswählen und steuern. Damit wurde der Standard für die Steuerungsschnittstelle für die meisten nachfolgenden RTS-Spiele wie Warcraft (1994–) von Blizzard Entertainment , Command & Conquer (1995–) von Westwood Studio und erstellt Microsoft Corporation ‚s Age of Empires (1997-).

Bungie Software Mythos (1997) und Mythos II (1998), die sich ausschließlich auf taktisches Spielen konzentrierten, zeichneten sich durch die Aufnahme von Bearbeitungswerkzeugen aus, mit denen die Spieler verschiedene Aspekte der Spiele modifizieren konnten, einschließlich vollständiger Modifikationen („Modifikationen“), die die Fantasie drehten. basierte Kriegsführung in Nachstellungen von Schlachten im amerikanischen Bürgerkrieg oder im Zweiten Weltkrieg . Im Jahr 2000 wurde Bungie von der Microsoft Corporation übernommen . Während das Unternehmen weiterhin Bungie.net, ein kostenloses Online-Gaming- Netzwerk, unterstützte, wandte Bungie seine Ressourcen bald der Entwicklung des elektronischen Ego-Shooter-Spiels (FPS) Halo zu. Als Bungie.net im Jahr 2002 geschlossen wurde, entwickelten die Fans der Spiele die Serversoftware zurück und richteten neue Server ein, die das Netzwerkspiel der ursprünglichen Spiele und Mods bis 2007 weiterhin unterstützten.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute