Spiele, Hobbys & Freizeitaktivitäten

elektronisches Abenteuerspiel | Geschichte & Beispiele

Elektronisches Abenteuerspiel , elektronisches Spielgenre gekennzeichnet durch die Erforschung, das Lösen von Rätseln, narrative Interaktionen mit Charakteren aus dem Spiel, und für Action-Abenteuerspiel, Laufen, Springen, Klettern, Kämpfe und andere intensive Action - Sequenzen. Viele moderne elektronische Spiele, wie Rollenspiele (RPGs) und Shooter-Spiele , enthalten einige Abenteuereigenschaften, die eine genaue Kategorisierung unmöglich machen.

Abenteuerspiele pur

Textbasierte Abenteuer

Das erste elektronische Abenteuerspiel war Will Crowthers Abenteuer ( um 1975) für denMinicomputer PDP-10der Digital Equipment Corporation . Dieses textbasierte Abenteuer wird oft als interaktive Fiktion bezeichnet und wurde zum Prototyp für spätere Spiele wieZork (1977), der von Schülern des Massachusetts Institute of Technology für das Computersystem der Schule geschrieben wurde . Einige dieser Studenten gebildet Infocom 1979, die das Spiel zu früh portiert PCs (PCs) und anschließend mit ein paar mehr textbasierte Abenteuer Spiele.

Grafikbasierte Abenteuer

Der nächste Schritt in der Entwicklung des Grundgenres wird normalerweise dem Schriftsteller gutgeschrieben Roberta Williams und ihr Computerprogrammierer-Ehemann Ken Williams, die sich gebildet haben Sierra Entertainment (1979). Insbesondere, beginnend mit King's Quest (1984) für MS-DOS , veröffentlichte Sierra in den 1980er und frühen 90er Jahren einen stetigen Strom erfolgreicher grafischer Abenteuerspiele. Während die Grafiken nur aus farbenfrohen statischen Bildern bestanden, auf die die Spieler „zeigen und klicken“ konnten, um Text oder andere Bildschirme zu laden, waren es die interaktiven Fiktionselemente in Roberta Williams 'Geschichten, die die Fans begeisterten. Die anderen bekanntesten Titel des Unternehmens waren Space Quest (1986), Leisure Suit Larry (1987) und Police Quest(1987), die alle zahlreiche Fortsetzungen für das Spielen auf einer Vielzahl von Computern und Heimvideokonsolen hervorbrachten. Als fortschrittlichere Computer und Videosysteme verfügbar wurden, wurden solche reinen Abenteuerspiele immer beliebter. Brøderbund Software's Myst (1993) , ein hybrides Abenteuerspiel mit komplexen Rätseln, war jedoch das meistverkaufte PC-Spiel des 20. Jahrhunderts, und es und seine Fortsetzungen verkauften sich gut auf verschiedenen Computer- und Videokonsolen. Grafikbasierte Abenteuer verschwanden jedoch nicht vollständig aus der Szene, und die Entwickler von LucasArts haben dieses Genre in den neunziger Jahren virtuell definiert. Witzige Dialoge , clevere Rätsel und auffällige Bilder waren Markenzeichen einer Serie, zu der The Secret of Monkey Island (1990) gehörte.Sam und Max Hit the Road (1993), Vollgas (1994) und Grim Fandango (1998).

Action-Adventure-Spiele

Das erste Action-Adventure-Spiel von Atari, Inc. Adventure (1979), das lose auf Crowthers textbasiertem Spiel basiert, wurde für die Heimvideokonsole Atari 2600 veröffentlicht. Das Spiel verwendete eine Ansicht von oben nach unten und ermöglichte es den Spielern, Gegenstände zu tragen und zu verwenden, ohne Textbefehle einzugeben.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Die Popularität des Action-Adventure-Genres wurde durch die Veröffentlichung von Nintendo Co., Ltd. erheblich gesteigert Die Legende von Zelda (1986) für das Nintendo Entertainment System (NES; 1983). Das Spiel und seine Fortsetzungen gehören weiterhin zu den meistverkauften Titeln von Nintendo für seine verschiedenen Videokonsolen. In ähnlicher Weise hat Brøderbunds Prince of Persia (1989) dazu beigetragen, das Action-Adventure-Format auf PCs bekannt zu machen, und für die meisten Videokonsolen wurden Fortsetzungen gemacht. Die vielleicht am besten identifizierbare Action-Adventure-Figur ist Lara Croft, der Star von Eidos InteractiveTomb Raider (1996), das erstmals für dieSaturn-Konsole (1994)der Sega Corporation hergestellt wurde . Es und seine Fortsetzungen wurden für PCs und die meisten Videokonsolen entwickelt. Darüber hinaus wurden zwei Filme mit Angelina Jolie als Lara Croft veröffentlicht: Lara Croft Tomb Raider (2001) und Lara Croft: Tomb Raider: Die Wiege des Lebens (2003).

Beliebt sind auch Action-Adventure-Spiele mit Horror- oder Überlebenselementen. Frühe Beispiele, die mehrere Fortsetzungen für mehrere Plattformen hervorgebracht haben, sind Alone in the Dark (1992) von Infogrames Entertainment , Resident Evil (1996) von Capcom Company und Silent Hill (1999) von Konami Corporation .