Other Sports

John Eales | Australischer Athlet

John Eales (* 27. Juni 1970 in Brisbane , Queen, Austl.), Australischer Rugby- Union-Footballspieler, der von vielen als der größte Rugby-Spieler aller Zeiten angesehen wird. Eales, der 2,01 Meter groß war, galt als Archetyp des modernen Schlosses und besaß die Höhe, Stärke und Fähigkeit, Line-Outs und Scrums zu dominieren. Eales war auch ein hervorragender Kicker (er übernahm oft Torschussaufgaben für Queensland und gelegentlich für Australien) und Ballhandler. Seine allgemeinen Fähigkeiten, kombiniert mit seiner inspirierenden Führung und seiner herausragenden Sportlichkeit, brachten seinen Spitznamen "Nobody" hervor, der aus einer klugen Lektüre des Sprichworts "Nobody's perfect" abgeleitet wurde.

Das Fidschi 7s Team (weiß) spielt gegen das australische 7s Team (gelb / grün) am zweiten Tag des HSBC World Rugby Singapore Sevens am 17. April 2016 im Nationalstadion in Singapur
Britannica Quiz
Rugby Sevens: Fakt oder Fiktion?
Sie kennen sich vielleicht mit Rugby Union aus, aber wie gut kennen Sie das rasante Rugby-Siebener-Spiel? Nehmen Sie an diesem Quiz teil, um Ihr Wissen über dieses aufstrebende Rugbyspiel zu testen!

Sein rascher Aufstieg zum internationalen Rugby-Ruhm begann 1991 mit seinem Testspiel-Debüt gegen Wales, nur ein Jahr nach seinem ersten Auftritt für seine Nationalmannschaft Queensland. Er war Mitglied der australischen Weltmeisterschaft 1991, derWallabys. 1996 wurde er zum Wallabies-Kapitän ernannt und fungierte als Kapitän Australiens für mehr Spiele (86) als jeder andere Spieler. Er blieb bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2001 an der Spitze. Eales führte die Wallabies zu zahlreichen Siegen, darunter 1999 Die Weltmeisterschaft, die Tri-Nations-Meisterschaften 2000 und 2001, der Bledisloe Cup (1998–2001) und Australiens erste Serie gewinnen 2001 gegen die tourende britische und irische Lions-Mannschaft.

1999 wurde Eales mit dem Order of Australia (AM) für Verdienste um die Gemeinde und Rugby ausgezeichnet. Im Jahr 2002 gründete die Australian Rugby Union Players 'Association die John Eales-Medaille, die jährlich an Australiens besten Rugby Union-Spieler vergeben wird.