Olympische Sportarten

Janet Evans | Amerikanischer Schwimmer

Janet Evans , (geb. August 28, 1971 Placentia, Kalifornien , USA), US - amerikanischer Schwimmer, von vielen als der größte Abstand Freestyler aller Zeiten zu sein, der vier olympische Goldmedaillen gewonnen. Sie war die erste Schwimmerin in der Geschichte, die hintereinander Olympia- und Weltmeistertitel gewann: das 800-Meter-Freistil (Olympiade: 1988, 1992; Weltmeisterschaft: 1991, 1994).

Im Jahr 1987, im Alter von 15 Jahren, gewann Evans vier Goldmedaillen bei den nationalen US-Meisterschaften und stellte drei Weltrekorde auf. Bei derBei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul gewann sie Goldmedaillen im 400-Meter-Einzelmedley, im 400-Meter-Freistil (Weltrekord) und im 800-Meter-Freistil (Olympia-Rekord). Im Wettbewerb um nach den Spielen 1988 sie auf Weltrekorde fort, sieben nationale Meisterschaften im Jahr 1989 zu gewinnen Stanford University in den Jahren 1990 und 1991 fortgesetzt Evans zu dominieren amerikanische Schwimmen , gewann die 500- und 1.650-Yard - Freestyle - Event an den Collegemeisterschaften beiden Jahre . Bei derBei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona gewann sie eine Goldmedaille im 800-Meter-Freistil und eine Silbermedaille im 400-Meter-Freistil. Die Spiele 1996 in Atlanta waren ihre dritten Olympischen Spiele in Folge - eine seltene Leistung im Schwimmen. Evans hörte daraufhin auf zu konkurrieren. 2012 versuchte sie jedoch ein Comeback, um an den Olympischen Spielen in London teilzunehmen , konnte sich jedoch nicht für das US-Team qualifizieren.

Evans, eine natürliche Athletin, die im Alter von vier Jahren bei ihrem ersten Wettkampf schwamm, war bekannt für ihre Beweglichkeit und ihr Engagement für den Sport. 1988 war sie die erste Frau, die die 16-Minuten-Marke für den 1.500-Meter-Freistil (15 Minuten, 52,1 Sekunden) durchbrach. Ihre Zeit hätte bei den Olympischen Spielen 1968 die Goldmedaille im 1.500-Meter-Freistil der Männer gewonnen. Sie wurde 1989 mit dem Sullivan Award als herausragende amerikanische Amateursportlerin ausgezeichnet.