Senatoren

John Armstrong | Amerikanischer Diplomat

John Armstrong (* 25. November 1758 in Carlisle , Pennsylvania, USA; * 1. April 1843 in Red Hook, New York , USA), US-amerikanischer Soldat, Diplomat und Politiker, der als US-Kriegsminister während des Krieges von 1812 wurde für die britische Eroberung von Washington, DC verantwortlich gemacht

Armstrong kämpfte in der amerikanischen Revolution (1775–83) und war als Offizier der Kontinentalarmee offenbar der Autor der Newburgh Addresses, die den Kongress angriffen. Nach dem Krieg trat er in New York in die Politik ein und diente kurz als US-Senator. Von 1804 bis 1810 war er US-Minister in Frankreich. Wenn dieDer Krieg von 1812 begann, Armstrong diente als Brigadegeneral und von Februar 1813 bis September 1814 als Kriegsminister unter PräsidentJames Madison , mit dem er die Schuld für das Scheitern gemeinsamen Menschen zur Verfügung zu stellen und Geräte zu schützen Washington, DC, von britischen Truppen, die das Kapitol auf gebrannter August 24 1814. Unbeliebtheit gezwungen Armstrong sein Kabinett Position zurückzutreten.