Senatoren

Jack Reed | Senator der Vereinigten Staaten

Jack Reed , vollständig John Francis Reed (* 12. November 1949 in Providence , Rhode Island, USA), US-amerikanischer Politiker, der 1996 als Demokrat in den US-Senat gewählt wurde und im folgenden Jahr begann, Rhode Island zu vertreten . Zuvor war er im US-Repräsentantenhaus (1991–97) tätig.

Durch US Sen. John Pastore, Reed, erhielt eine Ernennung zur United States Military Academy (West Point), die er 1971 mit einem Bachelor-Abschluss abschloss. Als Offizier der US-Armee studierte er Politik an der Harvard University (MPP, 1973). Anschließend war er in der 82. Luftlandedivision tätig, bevor er von 1977 bis 1979 in West Point Wirtschaft und internationale Beziehungen unterrichtete , als er seinen aktiven Dienst verließ. Reed blieb jedoch in der Army Reserve bis 1991, als er im Rang eines Majors in den Ruhestand trat.

Nach seinem Jurastudium in Harvard im Jahr 1982 trat Reed in eine Privatpraxis ein und trat schließlich in eine Kanzlei in Providence, Rhode Island, ein, wo er sich auf Bank- und Wertpapierrecht spezialisierte. 1984 kandidierte er und wurde in den Senat von Rhode Island gewählt. Er war von 1985 bis 1990 in diesem Gremium tätig, als er für das US-Repräsentantenhaus kandidierte. Nach seiner Wahl diente er drei Amtszeiten (1991-1997). 1996 kandidierte er erfolgreich für den US-Senat und trat die Nachfolge eines langjährigen Senators anClaiborne Pell. Reed trat 1997 sein Amt an.

Reed wurde als gemäßigter bis liberaler Demokrat charakterisiert, der im Allgemeinen mit der Parteiführung stimmte. Angesichts seines militärischen Hintergrunds interessierte er sich besonders für Verteidigungsfragen und lehnte insbesondere den Irak-Krieg (2003-11) mit der Begründung ab, er sei eine Ablenkung vom größeren Krieg gegen den Terrorismus. Er interessierte sich auch stark für Umweltfragen und die Gesundheitsversorgung von Kindern und unterstützte Gesetze, die die Finanzierung der Kinderkrebsforschung erhöhten und vorschrieben, dass Medikamente und Medizinprodukte vor der Anwendung bei Kindern als sicher und wirksam erwiesen werden müssen. Durch seine Arbeit mit Mitteln und Finanzausschüssen im Kongress half Reed beim Aufbau des Consumer Financial Protection Bureau (CFPB) und des Office of Financial Research (OFR), von denen letzteres die Aufsichtsbehörden bei aufkommenden Problemen im Finanzsektor unterstützte. Er unterstützte auch die Gesetzgebung zur Wiederherstellung und Verbesserung des Pell Grant-Programms des Bundes - benannt nach seinem Amtsvorgänger -, das Studenten mit niedrigem Einkommen finanzielle Unterstützung bietet.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Während einer Kongressreise in Afghanistan im Jahr 2002 traf Reed Julia Hart, eine Mitarbeiterin des Senats, die mit der Delegation unterwegs war. Das Paar heiratete 2005 und hatte später ein Kind.