Präsidenten & Staatsoberhäupter

Andrew Jackson - Jacksons Einfluss

Jacksons Einfluss

Jackson hatte sein Amt populärer verlassen als bei seinem Eintritt. Die weitverbreitete Zustimmung zu seinen Handlungen hatte einen halben Jahrhundert lang tiefgreifende Auswirkungen auf den Charakter der US-Politik. Sein Erfolg schien eine Bestätigung der neuen Demokratie zu sein . Mächtige Stimmen stellten 1829 immer noch die Weisheit und Moral der Demokratie in Frage ; Es gab nur wenige, die es 1837 in Frage stellten. Jackson hatte ebenfalls ein Muster aufgestellt, das zukünftige Präsidentschaftskandidaten nachzuahmen versuchten. Geburt unter bescheidenen Umständen, Erfahrung an der Grenze, Beweise für die Nähe zur Masse des Volkes, eine Hingabe an die Demokratie und, wenn möglich, einige militärische Heldentaten waren alles wertvolle Vermögenswerte für jeden Kandidaten.

Die Intensität der politischen Kämpfe von 1825 bis 1837 führte zur Wiederbelebung des Zweiparteiensystems . Jackson hat sich nie als Politikermeister gesehen, aber er und seine Mitarbeiter haben sich als die geschicktesten politischen Führer dieser Generation erwiesen. Als Jackson 1828 zum Präsidenten gewählt wurde, war er eher der Kandidat einer Fraktion als einer Partei. Als er sich aus der Präsidentschaft zurückzog, verließ er eine energische und gut organisierteDemokratische Partei als Vermächtnis .

Kabinett von Präsident Andrew Jackson

Die Tabelle enthält eine Liste der Kabinettsmitglieder in der Verwaltung von Präsident Andrew Jackson.

Kabinett von Präsident Andrew Jackson
4. März 1829 - 3. März 1833 (Term 1)
Zustand Martin Van Buren
Edward Livingston (ab 24. Mai 1831)
Schatzkammer Samuel Delucenna Ingham
Louis McLane (ab 8. August 1831)
Krieg John Henry Eaton
Lewis Cass (ab 8. August 1831)
Marine John Branch
Levi Woodbury (ab 23. Mai 1831)
Generalstaatsanwalt John Macpherson Berrien
Roger Brooke Taney (ab 20. Juli 1831)
4. März 1833 - 3. März 1837 (Term 2)
Zustand Edward Livingston
Louis McLane (ab 29. Mai 1833)
John Forsyth (ab 1. Juli 1834)
Schatzkammer Louis McLane
William John Duane (ab 1. Juni 1833)
Roger Brooke Taney (ab 23. September 1833)
Levi Woodbury (ab 1. Juli 1834)
Krieg Lewis Cass
Marine Levi Woodbury
Mahlon Dickerson (ab 30. Juni 1834)
Generalstaatsanwalt Roger Brooke Taney
Benjamin Franklin Butler (ab 18. November 1833)