Könige

Jojachin | König von Juda

Jehoiachin , Dinkel auch Joachin, Hebräisch Joiachin , im Alten Testament (II Könige 24), Sohn von König Jojakim und König von Juda . Er bestieg den Thron im Alter von 18 Jahren inmitten der chaldäischen Invasion in Juda und regierte drei Monate. Er musste sich Nebukadrezar II. Ergeben und wurde zusammen mit 10.000 seiner Untertanen nach Babylon (597 v . Chr. ) Gebracht. Fast 40 Jahre später starb Nebukadrezar und sein Nachfolger ließ Jojachin frei.

Reliefskulptur von Assyrern (Assyrer) im British Museum, London, England.
Britannica Quiz
Der Nahe Osten: Fakt oder Fiktion?
Ist die Alphabetisierungsrate in Afghanistan sehr hoch? Nimmt der Jemen seinen Namen vom arabischen Wort "nördlich"? Sortieren Sie die Fakten in diesem Quiz über Syrien, den Irak und andere Länder des Nahen Ostens.