Gouverneure

James Bowdoin | Amerikanischer Politiker

James Bowdoin (* 7. August 1726 in Boston , Massachusetts), politischer Führer in Massachusetts während der Ära der amerikanischen Revolution (1775–83) und Gründer und erster Präsident desAmerikanische Akademie der Künste und Wissenschaften (1780).

Bowdoin schloss sein Studium 1745 in Harvard ab. Von Beruf Kaufmann, war er Präsident des Verfassungskonvents von Massachusetts (1779–80) und Mitglied des Staatskonvents zur Ratifizierung der Bundesverfassung (1788). Als Gouverneur von Massachusetts (1785–87) ergriff er umgehend Maßnahmen zur Unterdrückung von Shays 'Rebellion (ein Aufstand unter armen und stark besteuerten Bauern) und war in der kritischen Nachkriegszeit im Allgemeinen eine stabilisierende Kraft.

Bowdoin war auch ein in Physik und Astronomie bekannter Wissenschaftler. Er schrieb mehrere Artikel, darunter einen über Elektrizität mit Benjamin Franklin . Das Bowdoin College in Brunswick , Maine , wurde ihm zu Ehren benannt.