Andere Politiker

John Cartwright | Britischer Politiker

John Cartwright , mit Namen Major Cartwright (geboren am 17. September 1740 in Marnham, Nottinghamshire , England; gestorben am 23. September 1824 in London), Verfechter einer radikalen Reform des britischen Parlaments und verschiedener Verfassungsänderungen , die später übernommen wurden die Volkscharta (1838), das Basisdokument der Arbeiterbewegung, bekannt alsChartismus . Sein jüngerer Bruder Edmund war der Erfinder des Webstuhls.

John Cartwright trat um 1758 in die Royal Navy ein , kämpfte im Siebenjährigen Krieg (1756–63) und wurde 1766 zum Oberleutnant befördert. Aus gesundheitlichen Gründen zog er sich kurz vor dem Aufstand (1775) des Nordens aus der Marine zurück Amerikanische Kolonien; Er war einer der frühesten Anhänger Englands für die Kolonisten und hatte 1774 im Namen der Kolonisten sein erstes Plädoyer mit dem Titel American Independence the Glory and Interest of Great Britain veröffentlicht . 1775, als die Nottinghamshire-Miliz zum ersten Mal aufgestellt wurde, wurde er zum Major ernannt und diente in dieser Funktion 17 Jahre lang. Er wurde schließlich wegen seiner Feier der Französischen Revolution abgelöst. 1776 erschien seine erste Reformarbeit im Parlament mit dem Titel " Take Your Choice" - eine zweite Ausgabe, die 1777 unter dem neuen Titel " Die gesetzgebenden Rechte der Commonalty Vindicated" erschien . Die Aufgabe seines Lebens bestand fortan hauptsächlich darin, das allgemeine Wahlrecht und die jährlichen Parlamente zu erreichen. 1778 konzipierte er das Projekt einer politischen Vereinigung, die 1780 als Gesellschaft für konstitutionelle Information Gestalt annahm. Aus dieser Gesellschaft ging die bekanntere Korrespondenzgesellschaft hervor. Major Cartwright war einer der Zeugen des Hochverratsverfahrens gegen seine Freunde Horne Tooke, John Thelwall und Thomas Hardy im Jahr 1794 und wurde selbst wegen Verschwörung angeklagt im Jahr 1819 und verurteilt, eine Geldstrafe von 100 £ zu zahlen.