Recht, Verbrechen & Bestrafung

Unterschlagung | Recht

Unterschlagung , Straftat, allgemein definiert als betrügerische Veruntreuung von Waren eines anderen durch einen Bediensteten, einen Vertreter oder eine andere Person, der der Besitz der Waren anvertraut wurde. Die Straftat hat keine einheitliche oder genaue Definition. In der Regel liegt eine Unterschlagung vor, wenn eine Person rechtmäßig in den Besitz von Waren gelangt und diese anschließend missbraucht. In dieser Hinsicht ist die Unterschlagung dem Verbrechen von gegenüberzustellenDiebstahl , der die Entnahme von Waren aus dem Besitz eines anderen ohne dessen Zustimmung erfordert . Der Geltungsbereich des alten Common-Law-Diebstahlsverbrechens wurde schrittweise durch verschiedene Manipulationen des Besitzbegriffs erweitert. Ein englisches Gesetz von 1529 besagte, dass ein Diener, der ihm von seinem Herrn anvertraute Waren wegtrug, Diebstahl begangen hatte, da ihm der rechtliche Titel im Gegensatz zum physischen Besitz nie übertragen worden war. Diese Verlängerung deckte keine Situationen ab, in denen der Bedienstete Waren von einer dritten Person erhielt, die für seinen Herrn bestimmt war. Das Versäumnis des Diebstahlgesetzes, das Eigentum der Arbeitgeber angemessen gegen die Entbehrungen von Bediensteten und Arbeitnehmern zu schützen, führte zur Verabschiedung spezifischer Gesetze.

Einige Länder beschränken solche Gesetze auf die missbräuchliche Verwendung von Waren, die ein Arbeitnehmer „aufgrund seiner Beschäftigung“ erhalten hat. Andere erweitern die Straftat um das Eigentum des Auftraggebers, das der beklagte Arbeitnehmer erhalten hat. Einige Gerichtsbarkeiten umfassen sogar Eigentum, das versehentlich an einen Mitarbeiter übergeben wurde, während andere verlangen, dass das Eigentum absichtlich übergeben wird. Die am weitesten verbreiteten Gesetze gelten für Verwahrer öffentlicher Gelder. In vielen Gesetzen werden Beamte mit hohen Strafen belegt, selbst wenn Gelder durch unsachgemäße Verwaltung und nicht durch einen klaren Diebstahlsversuch verloren gehen. Betrug vergleichen ; Diebstahl .