Anwälte, Richter und Juristen

Sir James Dyer | Englischer Jurist

Sir James Dyer, (born 1512, Roundhill, Somerset, Eng.—died March 24, 1582, Great Staughton, Huntingdonshire), chief justice of the English Court of Common Pleas from 1559, who originated the modern system of reporting law cases to serve as precedents. His method superseded the recording of cases in yearbooks (begun in 1292), which were not intended as guides for future decisions.

Dyers Arbeit, die drei Bände von Fällen in der King's (Queen's) Bench und im Common Pleas Court umfasst, umfasst die Jahre 1513–82, praktisch sein ganzes Leben, und ist daher teilweise rückblickend. Seine Bücher wurden in anglo-französischer Sprache verfasst, dann in der englischen Anwaltschaft verwendet und 1794 von John Vaillant ins Englische übersetzt. Dyer wurde 1552 zum Ritter geschlagen.