Anwälte, Richter und Juristen

Eliot Ness | Amerikanischer Verbrechensbekämpfer

Eliot Ness (* 19. April 1903 in Chicago; * 7. Mai 1957 in Chicago), US-amerikanischer Verbrechensbekämpfer, Leiter eines neunköpfigen Teams von Justizbeamten namens The"Unberührbare", die sich widersetzten Al Capones Unterweltnetzwerk in Chicago .

Als Absolvent der University of Chicago war Ness 26 Jahre alt, als er 1929 als Spezialagent des US-Justizministeriums als Leiter des US-Justizministeriums eingestellt wurdeVerbot Büro in Chicago, mit dem ausdrücklichen Zweck der Untersuchung und belästigend Al Capone. Weil die Männer, alle in den Zwanzigern, die er engagierte, um ihm zu helfen, äußerst engagiert und unerschütterlich waren, wurden sie die Unberührbaren genannt. Die Öffentlichkeit erfuhr von ihnen, als große Überfälle auf Brauereien, Speakeasies und andere Orte der Gesetzlosigkeit Schlagzeilen machten (Reporter wurden zu den Überfällen eingeladen). Die Infiltration der Unberührbaren in die Unterwelt sicherte Beweise, die dazu beitrugen, Capone zur Steuerhinterziehung ins Gefängnis zu schicken.

Später war Ness verantwortlich für die Alkoholsteuerabteilung des US-Finanzministeriums (1933–35) und dann Direktor für öffentliche Sicherheit in Cleveland, Ohio (1935–41). Während des Zweiten Weltkriegs (1941–45) war er Direktor der Abteilung für Sozialschutz der Federal Security Agency in Washington, DC. Nach dem Krieg ging er in die Privatwirtschaft.