Politik & politische Systeme

Essex Junto | die Geschichte der Vereinigten Staaten

Essex Junto , in der frühen US-Geschichte eine Gruppe föderalistischer politischer Führer in Massachusetts . John Hancock prägte den Namen seiner Gegner in Essex County auf der staatlichen Verfassungskonvention von 1778. Die Junto (Fraktion) unterstützte später die Politik des Föderalisten Alexander Hamilton und widersetzte sich der von Thomas Jefferson .

Wie Hamilton unterstützten die Junto-Führer die Neutralität, wollten eine Freundschaft mit Großbritannien und lehnten das revolutionäre Frankreich ab. In den Jahren 1803–04, während Jeffersons erster Regierung, versuchten sie erfolglos, eine separate Konföderation mit Sitz in Neuengland zu bilden . Sie waren gegen Jeffersons anti-britisches Embargo-Gesetz und führten schließlich zu seiner Aufhebung (1809). Ihre mangelnde Sympathie für den Krieg von 1812 veranlasste die Junto, an der Sezessionskonvention von Hartford von 1814 teilzunehmen. Nach dem Krieg verloren sie ihre Bedeutung. Timothy Pickering war der auffälligste Anführer der Gruppe .