Diplomaten

Émeric Crucé | Französischer Autor

Émeric Crucé (geb. um 1590 - gestorben 1648), französischer Schriftsteller, vielleicht Mönch, Pionier der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit . Crucés Hauptwerk, Le Nouveau Cynée (1623; Die neuen Cyneas von Émeric Crucé , 1909), in dem er sich in der friedensstiftenden Rolle von Cineas am Hofe von König Pyrrhus (319–272 v . Chr. ) Der Molosser darstellte, forderte a ständige Versammlung von Fürsten oder ihren Delegierten zur Schlichtung internationaler Streitigkeiten. Wie von Crucé ins Auge gefasst, würde sich ein solcher Körper auf Moral stützenDruck, Sanktionen nur selten anzuwenden, um Siedlungen durchzusetzen. Es würde die Nationen Asiens und Afrikas sowie die Europas einschließen. Crucé war auch ein früher Befürworter des Freihandels .