Banking & Business

Juwel-Osco | Amerikanische Firma

Jewel-Osco , amerikanische Lebensmittel- und Apothekenkette, die als Tochter des Lebensmittelhändlers und Einzelhändlers SuperValu Inc. tätig ist. Das Unternehmen entstand 1899, als Frank Vernon Skiff und Frank Ross die Jewel Tea Company gründeten, um Gewürze aus Pferden in die Region Chicago zu liefern -gezeichnete Wagen. Als das Automobil an Bedeutung gewann, wechselte das Unternehmen von Waggons zu motorisierten Lastwagen, um seine Waren in den Mittleren Westen zu liefern. Es wurde 1903 in Illinois gegründet und 1966 in Jewel Companies, Inc. umbenannt.

Die Inkraftsetzung der „Die Green River-Verordnung, die die Werbung von Tür zu Tür untersagte, ermutigte das Unternehmen, in das Lebensmitteleinzelhandelsgeschäft einzusteigen, und gründete 1932 Jewel Food Stores, Inc., um das Lebensmittelgeschäft zu erwerben, das früher Loblaw Groceterias gehörte. Das Juwelenunternehmen florierte im Mittleren Westen mit einem starken Schwerpunkt auf Kundenservice. 1961 expandierte das Unternehmen mit der Akquisition desOsco Drug, Inc., Arzneimittelkette. Zu den Einzelhandelsgeschäften des Unternehmens gehörten Juwelensupermärkte, Osco-Drogerien und White Hen Pantry-Convenience-Stores. Nach 1983 wurden die meisten Juwelen- und Osco-Geschäfte unter einem Dach gebaut, obwohl sie getrennte Betriebe unterhielten. Das in Jewel Companies, Inc. umbenannte Unternehmen wurde 1984 vom Drogen- und Lebensmitteleinzelhändler American Stores Company gekauft. 1999 erwarb Albertson die Vermögenswerte von American Stores (einschließlich Jewel, Osco, Lucky Stores, Acme Markets und Sav-on Drugs) ). Nachdem der Lebensmittelhändler und Einzelhändler SuperValu Inc. 2006 Albertson's gekauft hatte, wurden Jewel und Osco hundertprozentige Tochtergesellschaften von SuperValu. Im Jahr 2010 begannen Jewel und Osco offiziell als einheitliche Einheit Jewel-Osco zu agieren.