Banking & Business

Erie Railroad Company | Amerikanische Eisenbahn

Erie Railroad Company , US- Eisenbahn zwischen New York City , Buffalo und Chicago , durch die südlichen Grafschaften des Bundesstaates New York und am Eriesee entlang . Es wurde 1832 als New York and Erie Railroad Company gegründet, um von Piermont, NY, am Westufer des Hudson River nach Dunkirk am Eriesee zu bauen. Die Strecke wurde 1851 fertiggestellt.

Die Erie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als „die scharlachrote Frau der Wall Street“ bekannt, als sie Gegenstand finanzieller Kämpfe zwischen ihnen war Daniel Drew ,Jay Gould ,James Fisk undCornelius Vanderbilt . Drew wurde 1857 Direktor der Erie und nutzte seine Position, um den Wert der Erie-Aktie zu seinem eigenen Vorteil zu manipulieren. 1868 versuchte Vanderbilt, die Kontrolle über die Linie zu erlangen, indem er seinen Bestand in die Enge trieb. Drew stellte in einer Allianz mit Gould und Fisk 50.000 Aktien von Erie-Aktien her und warf sie auf den Markt. Als ein Gericht ihre Verhaftung anordnete, flohen sie in ein Hotel in Jersey City . Gould war in der Lage, Gesetzgeber in Albany zu bestechen, um die Verabschiedung eines Gesetzes zu gewährleisten, das das legalisiert, was sie getan hatten. Nachdem sie mit Vanderbilt Frieden geschlossen hatten, hatten Gould und Fisk die Kontrolle über die Erie. Sie nutzten es als Basis für neue Exploits auf Lager Bewässerung und finanziellen Schikanen , die die Panik von 1869 führten.

Der Erie ging in seiner Geschichte viermal bankrott. Es hatte den Nachteil, mit anderen Eisenbahnen zwischen dem Mittleren Westen und der Ostküste zu konkurrieren. In den 1870er Jahren kam es zu einem heftigen Zinskrieg zwischen den Eisenbahnen Erie, Baltimore und Ohio , Grand Trunk, New York Central und Pennsylvania , der für die Erie bankrott ging .

Die Strecke durchlief eine Reihe von Umstrukturierungen, bis sie 1960 mit der Delaware, Lackawanna und Western Railroad Company fusionierte und zur Erie Lackawanna Railway Company wurde. Vor der Fusion hatte die Erie eine Strecke von 2.700 Meilen (3.700 km) zurückgelegt. Durch den Zusammenschluss wurden doppelte Spuren beseitigt, was zu einer Straße von 2.900 Meilen führte. Trotzdem ging die Erie Lackawanna 1972 bankrott und wurde 1976 von der Consolidated Rail Corporation ( siehe auch Conrail) übernommen.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute