Religiöse Persönlichkeiten & Gelehrte

John Capgrave | Englischer Gelehrter

John Capgrave (* 21. April 1393 in Lynn , Norfolk, England; * 12. August 1464 in Lynn), Historiker, Theologe und Hagiograph, schrieb ein englisches Leben der heiligen Katharine, kraftvoll in seiner Versform und dramatisch energisch in seiner Debatte. Seine Arbeit zeigt gut den literarischen Geschmack und die Umstände seiner Zeit.

Capgrave wurde Priester, lehrte Theologie an der Universität Oxford und trat später dem Augustinerorden der Einsiedler in Lynn bei, wo er wahrscheinlich Prior wurde. Er war Provinzial seines Ordens in England und unternahm mindestens eine Reise nach Rom, deren Wunder in seinem beschrieben sindTrost der Pilger (Hrsg. CA Mills, 1911).

Die meisten seiner theologischen Werke scheinen von anderen Autoren zusammengestellt oder frei übersetzt worden zu sein und bestehen aus biblischen Kommentaren, Vorträgen, Predigten, Abhandlungen und dem Leben von Heiligen. Seine Geschichte zu Ehren Heinrichs VI. Ist von geringem historischem Wert, aber der letzte Teil seiner unvollendeten Chronik von England ist von Interesse. Er schrieb mehrere Leben von Heiligen in englischer Sprache, sowohl in Versen als auch in Prosa, aber die riesige lateinische Sammlung des Lebens englischer Heiliger, die Nova Legenda Angliae, die ihm im 16. Jahrhundert zugeschrieben wurde, wurde höchstens von ihm herausgegeben.