Religiöse Persönlichkeiten & Gelehrte

John | Antipop

John (blühte im 9. Jahrhundert in Italien), Antipop im Januar 844.

John, ein römischer Erzdiakon, der bei der Bevölkerung sehr beliebt ist, wurde am 25. Januar von ihnen gegen den Adelskandidaten gewählt.Sergius II . John zog sich für kurze Zeit in den Lateranpalast zurück, seine Festung. Gleichzeitig wurde Sergius in St. Peter ohne kaiserliche Sanktion zum Papst geweiht . John wurde durch die Intervention von Sergius, der ihn dann in einem Kloster einsperrte, vor dem Mord durch die edle Fraktion gerettet. Im folgenden Juni wurde Sergius schließlich vom fränkischen Kaiser Lothar I. genehmigt, und Johns spätere Geschichte ist unbekannt.