Religiöse Persönlichkeiten & Gelehrte

Johann Lorenz von Mosheim | Deutscher Theologe

Johann Lorenz von Mosheim (* 9. Oktober 1694 in Lübeck; † 9. September 1755 in Göttingen , Hannover), deutscher lutherischer Theologe, gründete die pragmatische Schule der Kirchenhistoriker, die auf einer objektiven und kritischen Behandlung der Originalquellen bestand. 1723 wurde Mosheim Professor in Helmstedt und 1747 Professor für Göttlichkeit und Kanzler der Universität Göttingen.

Ausgehend von der etablierten Methode, Geschichte als einfache Erzählung unbestrittener Ereignisse zu schreiben, forderte Mosheim neue Aufmerksamkeit für breite historische Bewegungen und allgegenwärtige Themen. Zu seinen 85 in lateinischer und deutscher Sprache verfassten Werken zur Kirchengeschichte gehört Institutiones Historiae Ecclesiasticae Antiquae et Recentioris (1755; Institute für Kirchengeschichte ).