Religiöse Persönlichkeiten & Gelehrte

Jean-Jacques Olier | Römisch-katholischer Priester

Jean-Jacques Olier (* 20. September 1608 in Paris , Fr. - gestorben am 2. April 1657 in Paris), Gründer derSulpizier, eine Gruppe weltlicher Priester, die sich der Ausbildung von Kandidaten für das Priestertum widmen.

Olier wurde 1633 zum Priester geweiht und geriet bald unter den Einfluss des hl.Vincent de Paul , Gründer einer Versammlung von Missionaren, die als Lazaristen bekannt sind. 1641 gründete Olier in Vaugirard, P., ein Seminar für die Ausbildung von Priestern, das er im folgenden Jahr nach Paris verlegte, als er zum Pastor ernannt wurdeSaint-Sulpice . Die Schule wurde als Saint-Sulpice-Seminar bekannt, und die französische Regierung genehmigte 1645 die Gesellschaft von Saint-Sulpice (Sulpizier). Olier's Schriften, die 1856 von JP Migne herausgegeben wurden, konzentrieren sich auf die geistliche Leitung der Priester.