Religiöse Persönlichkeiten & Gelehrte

James Chalmers | Schottischer Missionar

James Chalmers , (geb. August 4, 1841 Ardrishaig, Argyll, Schottland-starb 9. April 1901, Dopima, Goaribari Island), Scottish Congregationalist Missionar, der den südwestlichen Pazifik erforscht, wo er bekannt als „Livingstone von Neu - Guinea.“

Mayflower.  Plymouth.  Foto der Mayflower II eine maßstabsgetreue Reproduktion der Mayflower.  Die in Devon, England, gebaute Mayflower II überquerte 1957 den Atlantik und wurde von Plimoth Plantation in Plymouth, MA, unterhalten.
Britannica Quiz
World Explorers Quiz
Wer hat Missionsreisen und Forschungen in Südafrika geschrieben ? Was hat Ernest Giles 1875 überquert? Testen Sie Ihr Wissen über die Entdecker der Welt, indem Sie an diesem Quiz teilnehmen.

Chalmers wurde 1865 geweiht und 1866 von der London Missionary Society nach Rarotonga geschickt . Nachdem Chalmers die Errichtung der britischen Herrschaft in Nord -Neuguinea (1888) erleichtert hatte , bemühte er sich, eine indigene Kirche ohne westliche Kultur zu bilden , wurde jedoch von Kannibalen getötet und gefressen auf einer Insel vor der Südküste von Papua. In seiner Pionierarbeit in Neuguinea (1887) präsentierte er neue geografische Details.