Religiöse Ansichten

Elkesaite | Jüdische Sekte

Elkesaite , auch Elkasaite geschrieben , Mitglied einer jüdischen Sekte, die um 100 n . Chr . In der Nähe des transjordanischen Palästina entstand . Die Sekte war am bekanntesten für ihre Praxis der rituellen Taufe . Benannt nach einem visionären FührerElkesai oder das Buch der Offenbarung, das seinen Namen trug, befolgte die Gruppe die meisten jüdischen Gesetze, glaubte an die Kraft der totalen Immersions-Taufe, um Sünden zu erlassen, und praktizierte möglicherweise eine Form der Gemeinschaft mit Brot und Salz.

Der Elkesaismus zog Anhänger aus der Essener Sekte des Judentums und aus den aramäischen jüdischen Christen in der Region des Toten Meeres an . In späteren Jahren, um 220 n . Chr. , Übernahm die Gruppe eine christologische Doktrin, offenbar um griechischsprachige Christen anzuziehen, war aber um 400 n . Chr . Praktisch ausgestorben .