Philosophische Fragen

Eristisch | Philosophie

Eristische Argumentation (aus dem Griechischen eristikos, „gern streiten “), die erfolgreiche Disputation eher zum Selbstzweck als zum Mittel der Annäherung an die Wahrheit macht . Eine solche Argumentation reduziert die philosophische Untersuchung auf eine rhetorische Übung. Eristisches Argument ist eng mit den Sophisten verbunden und wurde von Platon in seinem Dialog verspottet Euthydemus . Der Begriff wird häufigGroßenGanzen zu charakterisieren Argumente verwendetdie auf subtileaber verlassen specious Formen Argumentation .