Philosophen

Johann Georg Gichtel | Deutscher Mystiker

Johann Georg Gichtel (* 4./14. Mai 1638 in der kaiserlichen Freien Stadt Regensburg; * 21. Januar 1710 in Amsterdam), protestantischer Visionär und Theosoph, der die quasi-pantheistische Lehre des lutherischen Mystikers des frühen 17. Jahrhunderts förderteJakob Böhme und stellte die erste vollständige Ausgabe von Böhmes Werken zusammen (1682–83, 10 Bd.). Entfremdet von der orthodoxen lutherischen Lehre und Anbetung durch seine asketische Tendenz (mit dem Akzent auf Zölibat) und durch seine zweideutige Mystik , die zwischen Monismus und Dualismus oszilliert, gründete Gichtel eine kleine Sekte, die bis vor kurzem in Holland und Deutschland überlebte . Er synthetisierte seine Lehre in Theosophia Practica (1701–22; „Praktische Theosophie“).