Philosophen

James Lorimer | Schottischer Rechtsphilosoph

James Lorimer (* 4. November 1818 in Aberdalgie, Perthshire; * 13. Februar 1890 in Edinburgh), Rechtsphilosoph, Befürworter einer Doktrin vonNaturgesetz, das dem Utilitarismus von Jeremy Bentham , dem Positivismus von John Austin und dem Rechtshistorismus von Sir Henry Maine entgegengesetzt war . Lorimers Theorie besagt, dass das Naturgesetz in Frankreich und Deutschland einflussreicher ist als in Großbritannien und auf göttlicher Autorität beruht und sich im Gewissen und in der Geschichte offenbart . Er befasste sich insbesondere mit der Anwendung des Naturrechts auf die internationalen Beziehungen . Er wurde 1845 als Rechtsanwalt in Schottland zugelassen und 1865 Professor für öffentliches Recht in Edinburgh .

Zu Lorimers Hauptwerken zählen The Institutes of Law (1872), The Institutes of the Law of Nations (2 Bd., 1883–84) und Studies National and International (1890). Seine Schriften zeichnen sich durch Kraft und prophetische Einsichten aus, insbesondere durch seinen Entwurf (1870) für einen „ständigen Nationenkongress“ und einen internationalen Gerichtshof .