Philosophen

Jaime Luciano Balmes | Spanischer Philosoph

Jaime Luciano Balmes (* 28. August 1810 in Vich , Spanien; * 9. Juli 1848 in Vich), Geistlicher, politischer Schriftsteller und Philosoph, dessen liberale Ideen von konservativen Katholiken stark abgelehnt wurden .

Balmes promovierte an der Universität von Cervera im Zivil- und Kirchenrecht und kehrte nach Vich zurück, wo er Physik und Mathematik unterrichtete. In Madrid gründete und gab er eine Wochenzeitung heraus, El pensamiento de la nación („Der Gedanke der Nation“).

Er ist am bekanntesten für seine Der Protestantismus im Vergleich zum Katolismus in Europa (1842–44; Protestantismus und Katholizismus im Vergleich zu ihren Auswirkungen auf die Zivilisation Europas ), eine Verteidigung des römischen Katholizismus gegen den Vorwurf, dem Geist des Fortschritts gegenüber unsympathisch zu sein. Seine philosophischen Werke sind El Criterio (1845; „The Criterion“), genannt Balmes 'Logik; Filosofía fundamental (1846; Fundamental Philosophy ) und Curso de filosofía elemental (1847; „Kurs der Elementalphilosophie“). Eine kritische Ausgabe seiner Gesamtwerke wurde in 33 Bänden in Madrid (1948–50) veröffentlicht.